Mancini gratuliert Schalke

SID
Dienstag, 07.10.2014 | 14:33 Uhr
Roberto Di Matteo ist neuer Trainer bei Königsblau
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Roberto Mancini hat Schalke 04 zur Verpflichtung von Roberto Di Matteo, der neuer Chefcoach der Königsblauen ist, gratuliert. "Er hat mit Chelsea die Champions League gewonnen. Ich denke, er ist eine gute Wahl für Schalke", sagte Mancini dem "SID".

Er kenne Di Matteo bereits aus dessen Zeit als Spieler in Italien, "in England standen wir uns als Trainer gegenüber. Er hat dort einen guten Job gemacht", sagte Mancini, der bis Juni den türkischen Erstligisten Galatasaray Istanbul betreut hatte. Zuvor stand Mancini unter anderem bei Manchester City und Inter Mailand unter Vertrag.

Die Schalker hält Mancini für "eine gute Mannschaft", auch wenn sie gerade eine Schwächephase durchliefe. Mit Di Matteo an der Seitenlinie glaubt an einer Weiterkommen in der Champions League: "Die Gruppe ist nicht einfach, aber sie haben eine Chance."

Alles zu Schalke 04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung