Dienstag, 14.10.2014

Papadopoulos bedauert Keller-Entlassung

"Wollte ihm zeigen, was ich kann"

Der von Schalke 04 an Bayer Leverkusen ausgeliehene griechische Nationalspieler Kyriakos Papadopoulos bedauert die Entlassung von Trainer Jens Keller bei den Gelsenkirchenern.

Kyriakos Papadopoulos spielt in dieser Saison auf Leihbasis bei Bayer Leverkusen
© getty
Kyriakos Papadopoulos spielt in dieser Saison auf Leihbasis bei Bayer Leverkusen

"Schade, dass Jens Keller jetzt weg ist. Ich wollte gegen ihn spielen, um ihm zu zeigen, was ich kann", sagte der 22-Jährige der Rheinischen Post (Mittwochsausgabe) mit Blick auf das Duell der beiden Bundesligisten am 25. Oktober.

"Ich konnte nicht gut mit Jens Keller. Er wollte mich nicht", sagte Papadopoulos, der nach der laufenden Saison nach Gelsenkirchen zurückkehrt. "Vielleicht ist der neue Trainer besser für Schalke", sagte Papadopoulos mit Blick auf den neuen Coach Roberto Di Matteo.

Papadopoulos ist nach einer Schulterverletzung mittlerweile ins Mannschaftstraining der Werkself zurückgekehrt.

Kyriakos Papadopoulos im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.