Japaner fühlt sich wohl

Uchida verlängert bis 2018

SID
Donnerstag, 30.10.2014 | 14:45 Uhr
Atsuto Uchida kam 2010 nach Gelsenkirchen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Schalke 04 hat den Vertrag mit dem japanischen Nationalspieler Atsuto Uchida vorzeitig bis 2018 verlängert. Das gaben die Königsblauen am Donnerstag bekannt.

"Wir haben unser Ziel erreicht, mit Atsuto einen weiteren Spieler dauerhaft an den Klub zu binden, der ungeheuer zuverlässig ist und seit längerer Zeit auf konstant gutem Niveau spielt", sagte Sportvorstand Horst Heldt.

Der bisherige Vertrag des rechten Außenverteidigers wäre zum Saisonende ausgelaufen. Uchida war 2010 von den Kashima Antlers für geschätzte 1,3 Millionen Euro zu den Königsblauen gewechselt. Seitdem absolvierte der zweimalige WM-Teilnehmer 132 Pflichtspiele auf Schalke und erzielte dabei zwei Tore.

Atsuto Uchida im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung