Fussball

Bremen verlängert mit Kroos

SID
Weiter für Werder am Ball: Felix Kroos bleibt Bremen erhalten
© getty

Werder Bremen setzt auch in Zukunft auf Mittelfeldspieler Felix Kroos. Wie die Hanseaten am Dienstag bekannt gaben, hat der jüngere Bruder von Weltmeister Toni Kroos einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 unterzeichnet.

"Mit der Vertragsverlängerung von Felix haben wir uns erneut einen Baustein für die Weiterentwicklung des Teams gesichert. Er ist ein enorm wichtiger Spieler in unseren Reihen und hat eine starke Entwicklung hinter sich", sagte Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin.

Kroos freut sich ebenfalls auf die weitere Zusammenarbeit: "Ich sehe bei Werder die besten Perspektiven für die Zukunft. Wir haben einen überragenden Teamgeist in der Mannschaft. Es ist jeden Tag zu spüren, dass wir alle ein gemeinsames Ziel verfolgen."

Der gebürtige Greifswalder war im Sommer 2010 von Hansa Rostock an die Weser gewechselt. In 31 Bundesligaspielen für den SVW erzielte er ein Tor.

Felix Kroos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung