Fussball

Fernandes wohl bald weg

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 31.07.2014 | 11:33 Uhr
Frankreich statt Frankfurt: Gelson Fernandes (l., gegen Alex Meier) wird Freiburg vermutlich verlassen
© getty

Gelson Fernandes will den SC Freiburg offenbar verlassen. Der Mittelfeldmann hatte seinen Stammplatz bei den Breisgauern zuletzt verloren, jetzt zieht es ihn übereinstimmenden Berichten zufolge nach Frankreich.

Nach Informationen des "Kicker" will Fernandes noch vor Saisonbeginn wechseln, die "L'Equipe" geht sogar noch weiter: Demnach steht der 27-Jährige, der noch bis 2016 an Freiburg gebunden ist, kurz vor der Unterschrift bei Stade Rennes.

Zuvor hatte der Schweizer bereits ein Angebot der Young Boys Bern abgelehnt.

"Eine Einigung ist noch weit weg", zitiert der "Kicker" SC-Sportdirektor Klemens Hartenbach, der allerdings hinzufügte: "Wir sagen nicht kategorisch, dass kein Wechsel stattfindet. Es geht darum, ihn emotional davon zu überzeugen, dass es für ihn und seiner Persönlichkeit gut wäre, wenn er Freiburg als seine Heimat betrachten würde und hier zur Ruhe kommt."

Neue Konkurrenz durch Riether

Fernandes kam erst vor einem Jahr nach Freiburg und mauserte sich sofort zum Stammspieler.

Allerdings verlor er im Laufe des Saisonendspurts seinen Platz im Mittelfeld an das Duo Julian Schuster und Vladimir Darida.

Darüber hinaus verpflichtete der Sportclub in den vergangenen Wochen mit Mike Frantz und Sascha Riether zwei weitere potentielle Mittelfeldkräfte.

Gelson Fernandes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung