Gladbach testet Youngster

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 24.07.2014 | 15:17 Uhr
Lucien Favre geht in seine vierte volle Saison bei Borussia Mönchengladbach
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Alexandru Tudorie darf aktuell ein Probetraining bei Borussia Mönchengladbach absolvieren. Der 18-Jährige kommt auf Empfehlung von Ex-Borusse Ewald Lienen.

Das bestätigten die Fohlen auf ihrer Website. Der rumänische Mittelstürmer steht aktuell bei Otelul Galati unter Vertrag, Lienen rettete den Klub in der vergangenen Saison vor dem Abstieg, ehe er wegen Differenzen mit der Vereinsführung zurücktrat.

Unter dem früheren Gladbacher Spieler und Trainer schaffte Tudorie zuletzt den Durchbruch und kam 22 Mal zum Einsatz (zwei Tore, ein Assist). Jetzt hat er die Chance, die Borussia von seinen Qualitäten zu überzeugen und so zu einer Verpflichtung zu bewegen.

Darüber hinaus sind am Mittwoch auch die Neuzugänge Yann Sommer und Fabian Johnson sowie WM-Fahrer Granit Xhaka ins Mannschaftstraining eingestiegen.

"Es ist schön, wieder hier zu sein und die Jungs wiederzusehen. Nach meinem Urlaub wurde es Zeit, dass es wieder los geht", so Xhaka.

Alexandru Tudorie im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung