Samstag, 01.03.2014

Nach Zusammenprall mit Toprak

Kießling muss genäht werden

Bayer Leverkusens Torjäger Stefan Kießling hat sich bei einem Zusammenprall im Training am Freitag mit Verteidiger Ömer Toprak eine Platzwunde zugezogen, die mit zwei Stichen genäht werden musste.

Der Einsatz von Stefan Kießling gegen Mainz ist nicht gefährdet
© getty
Der Einsatz von Stefan Kießling gegen Mainz ist nicht gefährdet

Sein Einsatz in der Bundesliga-Partie gegen den FSV Mainz 05 sei aber nicht gefährdet, hieß es bei Bayer. "Mein linkes Auge ist geschwollen, aber ich habe schon mit ganz anderen Sachen gespielt", sagte Kießling der Bild-Zeitung.

Stefan Kießling im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Kießling ist bei Leverkusen nur noch Reservist

Korkut: Wir brauchen Kießling

Stefan Kießling hat um seine Karriere gefürchtet

Kießling: "Karriere stand auf der Kippe"

Sandro Wagner bejubelt seinen Siegtreffer gegen die Werkself

Wagners kuriose Bude bringt 1899 den Dreier


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.