BVB-Fans kippen Polizeibus um

SID
Sonntag, 23.03.2014 | 18:22 Uhr
Die gewaltbereiten Fans waren auf dem Weg zum Auswärtsspiel nach Hannover
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Etwa 15 Anhänger von Borussia Dortmund haben am Samstagmittag einen leerstehenden Polizeibus auf einem Rastplatz an der Autobahn 2 umgekippt, aufgebrochen und mit BVB-Aufklebern beklebt.

Dies teilte die Polizei am Sonntag mit. Entsprechende Fotos kursierten schon am Samstag im Internet. Zeugen hatten den Vorfall im Vorfeld des Bundesliga-Spiels bei Hannover 96 (3:0) der Polizei gemeldet.

Als diese am Tatort eintraf, waren die Tatverdächtigen jedoch bereits in drei Reisebussen Richtung Hannover unterwegs. Vor der Arena wurden alle Businsassen überprüft, die Täter konnten jedoch zunächst nicht festgestellt werden.

Gegen die mutmaßlichen Täter ermitteln die Beamten wegen des Verdachts des schweren Landfriendensbruchs und schweren Diebstahls.

Alles zu Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung