Dritte Verletzung in drei Monaten

Muskelfaserriss bei Höwedes bestätigt

SID
Mittwoch, 19.03.2014 | 13:41 Uhr
Benedikt Höwedes (r.) wird vom Verletzungspech verfolgt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Kapitän Benedikt Höwedes hat wohl zum dritten Mal in drei Monaten einen Muskelfaserriss erlitten und wird Schalke 04 voraussichtlich mehrere Wochen fehlen.

Der 26-Jährige zog sich die Verletzung beim 1:3 im Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Real Madrid zu. "Das ist katastrophal", sagte Sportvorstand Horst Heldt, "jetzt stehen bereits neun Spieler auf der Ausfallliste. Wahnsinn, was wir alles verkraften müssen."

Für die Königsblauen gehen die englischen Wochen trotz des Europapokal-Aus vorerst weiter. Nach dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Schlusslicht Eintracht Braunschweig steht das Revierderby am Dienstag (20.00 Uhr) beim Erzrivalen Borussia Dortmund an.

Höwedes hatte gerade erst einen Muskelfaserriss auskuriert und war vor zweieinhalb Wochen ins Team zurückgekehrt. Zuvor hatte den Abwehrspieler schon im Dezember die gleiche Verletzung zur Pause gezwungen.

Benedikt Höwedes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung