Freitag, 24.01.2014

Keine Trainerdiskussion auf Schalke

Heldt plant weiter mit Keller

Sportdirektor Horst Heldt vom Bundesligisten Schalke 04 plant offenbar auch die kommende Saison mit Trainer Jens Keller. Dieser soll weiterhin Trainer in Gelsenkirchen bleiben.

Horst Heldt setzt auch weiterhin auf Trainer Jens Keller
© getty
Horst Heldt setzt auch weiterhin auf Trainer Jens Keller

"Ich gehe fest davon aus, dass er auch in der nächsten Saison unser Trainer sein wird", sagte der 44-Jährige in einem Interview im "Hamburger Abendblatt" und verwies im Vorfeld des Rückrunden-Auftakts am Sonntag beim Hamburger SV auf den Vertrag mit dem viel diskutierten Coach bis 2015.

Er habe keinen Einfluss darauf, wie über den Trainer berichtet werde, betonte Heldt. Er selbst habe Keller nie infrage gestellt. Fakt sei jedoch, dass man sich nach zum Teil enttäuschenden Leistungen wie dem Pokal-Aus gegen Hoffenheim gesagt habe, dass man sich in der Winterpause zusammensetze und Bilanz ziehen werde. "Ich bin lieber authentisch, als dass ich irgendwelche falschen Treueschwüre abgebe", so Heldt weiter.

Der FC Schalke 04 im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Coke spricht über sein Debüt beim FC Schalke 04

Coke: "Ein spezieller Tag für mich"

Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Sead Kolasinac zieht es wohl nicht zu Manchester City

Kolasinac zu ManCity? "Völliger Quatsch"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.