Dritter Torwart in die Schweiz

S04 leiht Unnerstall an Aarau aus

SID
Freitag, 24.01.2014 | 14:02 Uhr
Lars Unnerstall kam bei den Königsblauen zuletzt nicht zu Einsätzen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Schalke 04 hat seinen Torwart Lars Unnerstall vorerst bis zum Saisonende an den Schweizer Erstligisten FC Aarau ausgeliehen. Er soll den verletzten Joel Mall vertreten.

Der 23 Jahre alte Schlussmann, bei den Königsblauen hinter Ralf Fährmann und Timo Hildebrand nur die Nummer drei, ersetzt beim Tabellenachten der Schweizer Super League Joel Mall, der wegen einer Fußverletzung für unbestimmte Zeit ausfällt.

Unnerstall, der auf Schalke bis 2015 Vertrag steht, könnte sein Pflichtspieldebüt für Aarau am 1. Februar gegen den FC St. Gallen geben. Für Schalke absolvierte der Keeper 34 Bundesligeinsätze, zudem lief er zehnmal im Europacup und dreimal im DFB-Pokal für die Königsblauen auf.

"Lars ist ein guter Torwart, der in seinem Alter Spielpraxis benötigt, um sich sportlich weiterzuentwickeln", sagte Schalkes Sportvorstand Horst Heldt, "in Aarau erhält er dazu die Chance und kann sich dadurch weiter verbessern".

Lars Unnerstall im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung