Donnerstag, 26.12.2013

Stürmer unzufrieden mit Einsätzen

Medien: Vitesse will Bas Dost

Der VfL Wolfsburg hat offenbar einen potenziellen Abnehmer für seinen Edelreservisten Bas Dost gefunden. Vitesse Arnheim, derzeit Tabellenzweiter der niederländischen Eredivisie, möchte den Angreifer offenbar in seine Heimat zurückholen. Ein Transfer in der Winterpause ist im Gespräch.

Bas Dost traf zuletzt beim 2:2-Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach
© getty
Bas Dost traf zuletzt beim 2:2-Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie "ad.nl" berichtet, haben die Vitesse-Verantwortlichen bereits beim Bundesliga-Fünften vorgefühlt. Dost hat im letzten Hinrundenspiel der Wölfe bei Borussia Mönchengladbach zwar den 2:2-Endstand markiert, doch es war erst sein fünfter Einsatz in dieser Saison.

Entsprechend angefressen zeigte sich der 24-Jährige nach der Partie. "Ich bin froh, dass ich getroffen habe, aber auch verärgert über die Tatsache, dass ich heute wieder nur zwölf Minuten gespielt habe", sagte der 24-Jährige: "Ich will erfolgreich sein. Aber das Wichtigste ist, dass ich spiele."

Der Vertrag des kopfballstarken Angreifers in Wolfsburg läuft bis 2017. Vor eineinhalb Jahren war Dost für eine Ablösesumme von sieben Millionen Euro in die Autostadt gewechselt.

Bas Dost im Steckbrief

Marco Heibel
Das könnte Sie auch interessieren
Andries Jonker: Welchen Plan hat er im Sinn, um mit dem VfL Wolfsburg die Liga zu halten?

Vor Relegation gegen Braunschweig: VfL-Coach Jonker beschwört "Geist von De Lutte"

Riechedly Bazoer wird für die entscheidenden Relegationsspiele nicht mitwirken können.

Wolfsburgs Bazoer muss am Knie operiert werden

Der VfL Wolfsburg reist vor der Bundesliga-Relegation gegen Eintracht Braunschweig ins Trainingslager

Wolfsburg vor Relegation ins Trainingslager


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.