Eichin will dennoch verlängern

Hunt: Interesse von Southampton?

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 25.12.2013 | 16:09 Uhr
Aaron Hunts Vertrag bei Werder Bremen läuft am Ende der Saison aus
© getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Aaron Hunt von Werder Bremen steht nach "Kicker"-Informationen im Fokus der englischen Überraschungsmannschaft FC Southampton. Sportchef Thomas Eichin will allerdings den im Sommer 2014 auslaufenden Vertrag unbedingt verlängern.

"Er wird sich entscheiden müssen, ob er eine Werder-Ikone werden möchte, eine Art Kultfigur. Oder ob er, und dazu hat er die Klasse, noch einmal wechselt und noch mal sehr, sehr gutes Geld verdient und etwas Neues ausprobiert", erklärte Eichin im "Weser Kurier".

Dennoch wolle er alles möglich tun, um den Mittelfeldspieler zu halten: "Ich werde bei Aaron bis an die Schmerzgrenze gehen, weil er ein enorm wichtiger Spieler für die Mannschaft ist."

Doch die Verhandlungen gestalteten sich zuletzt schwierig, Hunt selbst betonte, sich noch Zeit lassen zu wollen, ihm sei es momentan wichtiger "die schwierige Situation zu bewältigen." Derzeit steht Werder in der Bundesliga nur auf Rang elf und hat fünf Punkte Abstand zum Relegationsplatz.

Southampton mit Interesse

Diesen Umstand will sich nun offenbar der FC Southampton zu Nutze machen und den 27-Jährigen in die Premier League locken. Hunt hätte bereits im Freundeskreis angedeutet, ein Angebot vorliegen zu haben und sich einen Wechsel vorstellen zu können.

Hunt, dessen Mutter Engländerin ist, steht seit 2001 bei Werder Bremen unter Vertrag und war in der laufenden Saison in 18 Spielen an sieben Treffern der Bremer direkt beteiligt. Zuletzt wurden neben dem FC Southampton auch Stoke City und der VfL Wolfsburg als mögliche Abnehmer gehandelt.

Aaron Hunt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung