Dienstag, 17.12.2013

Stammplatz bei Hannover verloren

Wechselt Pocognoli im Winter?

Im letzten Ligaspiel von Hannover 96 stand Sebastien Pocognoli nicht im Kader der Niedersachsen. Der 26-Jährige scheint seinen Stammplatz unter Mirko Slomka vorerst verloren zu haben. Um seinen Platz im belgischen Nationalteam nicht zu gefährden, könnte er nun einen Wechsel anstreben. 96 zeigt sich gesprächsbereit.

Erst seit Januar spielt der Belgier für Hannover
© getty
Erst seit Januar spielt der Belgier für Hannover

"Wenn er zu uns kommt und ein Angebot hat, werden wir uns das sicher anhören", zeigte sich Hannovers Manager Dirk Dufner gegenüber der "Bild" gesprächsbereit.

"Wenn er meint, er hat einen Verein, der ihm bessere Chancen auf die WM ermöglicht, muss er uns das sagen."

Gute Kontakte nach England

Noch soll der Linksverteidiger zwar keinen Wechselwunsch geäußert haben, angeblich soll aber vor allem aus der Premier League, in die Pocognolis Berater Jerome Anderson gute Kontakte hat, Interesse bestehen.

Pocognoli war erst im Januar für rund zwei Millionen Euro von Standard Lüttich zu den Hannoveranern gewechselt. Seitdem kam der Linksfuß auf 22 Einsätze in der Bundesliga.

Sebastien Pocognoli im Steckbrief

Jan Dafeld
Das könnte Sie auch interessieren
Mirko Slomka spricht über ein Engagement beim FC Bayern

Slomka: Bayern war zweimal an mir interessiert

Viele Erstligisten sind auf Sarenren Bazees Talent aufmerksam geworden

Medien: Bundesligisten jagen Hannovers Sarenren Bazee

Jos Luhukay ist einer der Kandidaten beim FC Ingolstadt

Trainersuche in Ingolstadt: Von Luhukay bis Yakin


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.