Völler: OP im Januar

Von SPOX
Dienstag, 03.12.2013 | 09:28 Uhr
Seit 2005 arbeitet Völler mit einer kurzen Unterbrechung als Sportdirektor für Bayer
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Rudi Völler von Bayer 04 Leverkusen plagt sich weiter mit Nierensteinen. Zwar sind diese vorerst gelöst, ein weiterer soll aber im Januar entfernt werden.

"Bei den Untersuchungen wurde leider noch ein weiterer Stein festgestellt. Der steckt in einer Niere, so dass ich ihn wohl zertrümmern lassen muss.

Die notwendige Operation ist für Januar geplant", verriet der Sportdirektor des Tabellendritten der "Bild" und nutze die Gelegenheit auch gleich, um sich für die Behandlung zu bedanken: "Danke an das Klinikum Leverkusen für die sehr, sehr gute medizinische Betreuung."

Völler war vor wenigen Tagen mit akuten Schmerzen eingeliefert worden, die Probleme gingen jedoch schnell wieder vorbei, weshalb er bereits am Montag wieder entlassen werden konnte.

"Ich fühle mich noch schlapp"

"Die Tage waren verdammt schmerzhaft, ich fühle mich natürlich noch schlapp. Doch Gott sei Dank haben sich die Steine Sonntagabend von alleine gelöst. Es war keine gefährliche Angelegenheit", so der 53-Jährige weiter.

Ob er bereits am Mittwoch im DFB-Pokal gegen den SC Freiburg schon wieder auf der Tribüne sitzen kann, lässt er noch offen: "Ich entscheide erst Mittwoch früh, ob ich hinterher fahre." Am Dienstag will er allerdings schon wieder die Büroarbeit aufnehmen.

Bayer Leverkusen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung