Donnerstag, 19.12.2013

Eintracht-Schlussmann will bleiben

Trapp: Wechsel kein Thema

Torwart Kevin Trapp hat Spekulationen über einen vorzeitigen Abgang von Eintracht Frankfurt zurückgewiesen.

Weiter in Hessen: Kevin Trapp will bleiben
© getty
Weiter in Hessen: Kevin Trapp will bleiben
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Es gibt nicht einen Grund, an einen Wechsel zu denken", sagte der 23-Jährige der "Bild": "Natürlich ehrt mich das, wenn mein Name fällt und große Vereine über mich nachdenken. Aber - und das ist definitiv keine Phrase - ich fühle mich in Frankfurt richtig wohl."

Der U21-Nationaltorhüter, der aufgrund eines Handbruchs die Junioren-EM im Sommer verpasst hatte, ist zudem sicher, dass die Krise der Eintracht bald vorbei sein wird. "Das mit der Bundesliga bekommen wir auch noch in den Griff", sagte er: "Es war insgesamt ein sehr erfolgreiches Jahr. Letzte Saison die Qualifikation für die Europa League, jetzt der Einzug als klarer Gruppen-Erster in die Zwischenrunde."

Neben den K.o.-Spielen gegen den FC Porto bestreiten die Hessen auch das Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund.

Kevin Trapp im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Nico Kovac muss die Frankfurter zunächst für das DFB-Pokalfinale fit machen

Kovac bezweifelt Nutzen der EL-Qualifikation

Lukas Hraedcky will offenbar mehr Gehalt, als die Eintracht zu zahlen bereit ist

Frankfurt: Poker um Hradecky läuft

Varela verpasst wegen eines entzündeten Tattoos den DFB-Pokal und muss dafür zahlen

Frankfurt: Eintracht belegt Varela mit Geldstrafe


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.