Kreuzer bandelt mit Gladbach-Torjäger an

Kruse: Favre kritisiert trotz Sieg

Von SPOX
Dienstag, 05.11.2013 | 10:52 Uhr
Max Kruse (l.) gewann mit Gladbach beim Hamburger SV
© getty
Advertisement
Bundesliga
Fr23:00
Schalke-Mainz: Die Highlights vom Freitag
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

Max Kruses Sonderurlaub ist vorbei, sein Trainer Lucien Favre hat selbst nach dem überzeugenden Auftritt beim Sieg beim Hamburger SV etwas zu kritisieren. HSV-Sportdirektor Oliver Kreuzer kann sich einen Wechsel Kruses nach Hamburg vorstellen.

Der Sieg von Borussia Mönchengladbach beim Hamburger SV war für Max Kruse ein besonderes Erlebnis. Der 25-Jährige ist in Reinbek bei Hamburg geboren und war früher HSV-Anhänger.

Trainer Favre gab ihm anschließend zwei Tage frei, um bei der Familie zu bleiben. Nun steht aber wieder die Vorbereitung auf die nächste Partie am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg im Fokus.

Favre stimmt Kruse zu

"Der Trainer findet auch nach so einem Spiel wie in Hamburg immer was zu kritisieren", sagte Kruse der "Bild". "Das Video-Studium wird sicher wieder interessant", ergänzte der Linksfuß, der in dieser Saison schon sieben Saisontreffer erzielte.

Der akribische Arbeiter Favre pflichtet seinem Schützling bei. "Da hat Kruse vollkommen recht! Aber die Kritik ist nicht böse gemeint, auch ich freue mich über den Sieg", versichert der Schweizer, der mit seinem Team derzeit auf Tabellenplatz vier rangiert.

"Das müssen wir abstellen"

Vielmehr gehe es ihm darum, dass Spiel seiner Mannschaft weiter zu verbessern. Denn trotz des ersten Auswärtsdreiers war der Coach nicht vollauf zufrieden: "Gegen Hamburg sind wir phasenweise noch zu sehr unter Druck geraten, das müssen wir abstellen."

Derweil hat Kruse auch beim HSV einen guten Eindruck hinterlassen, obwohl er mit seinen beiden Toren für den Sieg der Gladbacher sorgte. Zumal er vor der Partie erklärt hatte, gerne irgendwann einmal wieder in Hamburg zu spielen.

Kreuzer schließt Kruse-Wechsel nicht aus

"Das ehrt uns natürlich, dass Spieler solcher Qualität sich vorstellen können, für uns aufzulaufen", sagte HSV-Sportdirektor Oliver Kreuzer der "MOPO": "Warum soll es in der Zukunft nicht klappen? Ausschließen möchte ich das auf keinen Fall."

Kurzfristig dürfte ein Wechsel Kruses zurück nach Norddeutschland allerdings keine Rolle spielen. Sein Vertrag bei der Borussia läuft noch bis 2017.

Max Kruse im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung