Samstag, 21.04.2012

32. Spieltag: Der Sonntag

"T-Shirts? Nein, nein!"

Während der FC Augsburg einen großen Schritt zum Klassenerhalt gehen will, sorgt sich der FC Schalke 04 um die direkte Qualifikation für die Champions League. Am Abend braucht Hannover 96 drei Punkte im Kampf um die Europa League, während der SC Freiburg auch die letzten Zweifel an einem Ligaverbleib beseitigen möchte.

Christian Streich will noch keine Klassenerhalt-T-Shirts sehen
© Getty
Christian Streich will noch keine Klassenerhalt-T-Shirts sehen

FC Augsburg - FC Schalke 04 (So., 15:15 Uhr im LIVE-TICKER)

Drei Spieltage vor Saisonende hat das Gastspiel der Königsblauen in Augsburg für beide Teams richtungsweisenden Charakter. Obwohl der FC Augsburg nach der Hinrunde noch zu den Hauptkandidaten auf einen Abstieg zählte, kann man sich nun unter Umständen bereits zwei Spieltage vor dem Saisonende endgültig in Sicherheit bringen und den direkten Wiederabstieg verhindern.

"Wir sind hundertprozentig davon überzeugt, dass wir die Klasse halten", gab sich Augsburgs Sportdirektor Andreas Rettig selbstbewusst, bevor er ergänzte: "entweder direkt oder über die Relegation."

"Wir haben es selber in der Hand, den Klassenerhalt zu schaffen", stellte Abwehrspieler Jan-Ingwer Callsen-Bracker fest. Die Gäste aus Gelsenkirchen achten derweil am Samstag besonders auf Borussia Mönchengladbach, die im Fernduell um die direkte Champions League Qualifikation am Abend beim BVB vielleicht schon gegen den neuen deutschen Meister spielen.

Vor dem Spiel am Sonntag fehlen dem Augsburger Trainer Jos Luhukay neben Stephan Hain (Oberschenkelprobleme), Akaki Gogia (Außenbandanriss) und Dawda Bah (Knie-OP) auch Marcel de Jong weiter mit einem Syndesmosebandriss. Tobias Werner ist angeschlagen, ein Einsatz ist unsicher.

Auf der anderen Seite muss Huub Stevens nicht nur weiterhin auf die Torhüter Ralf Fährmann (Kreuzbandriss) und Timo Hildebrand (Ellbogenverletzung) verzichten. Ihm fehlen auch Kyriakos Papadopoulos (Muskelfaserriss) und der gesperrte Linksverteidiger Christian Fuchs (5. Gelbe Karte). Lars Unnerstall, Jefferson Farfan und Sergio Escudero plagten sich zwar unter der Woche mit einem Magen-Darm-Virus, können aber eingesetzt werden.

Julian Draxler hingegen wird nach Oberschenkelproblemen vermutlich ausfallen. "Es wird ein sehr schweres Spiel. Augsburg hat seine eigenen Qualitäten, auf die wir uns einstellen müssen", warnte Stevens vor dem heimstarken Gegner, der in der Rückrunde jetzt schon mehr Punkte geholt hat als in der kompletten Hinrunde.

Die besten Bilder des 32. Spieltags
Hannover - Freiburg 0:0 - Der SC Freiburg hat mit dem Punkt in Niedersachsen den Klassenerhalt geschafft!
© Getty
1/27
Hannover - Freiburg 0:0 - Der SC Freiburg hat mit dem Punkt in Niedersachsen den Klassenerhalt geschafft!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern.html
Emanuel Pogatetz (l.) haut einen Ball weg, während Sebastian Freis versucht, sich in den Schuss zu werfen
© Getty
2/27
Emanuel Pogatetz (l.) haut einen Ball weg, während Sebastian Freis versucht, sich in den Schuss zu werfen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=2.html
Ron-Robert Zieler (l.) ist im letzten Augenblick zur Stelle, um vor Jan Rosenthal (M.) zu klären
© Getty
3/27
Ron-Robert Zieler (l.) ist im letzten Augenblick zur Stelle, um vor Jan Rosenthal (M.) zu klären
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=3.html
Fallou Diagne (l.) nach einem Kopfball-Zweikampf im freien Fall. Mohammed Abdellaoue ging gar nicht richtig hoch
© spox
4/27
Fallou Diagne (l.) nach einem Kopfball-Zweikampf im freien Fall. Mohammed Abdellaoue ging gar nicht richtig hoch
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=4.html
FC Augsburg - FC Schalke 04 1:1: Huckepack ins Glück - Sebastian Langkamp (unten) brachte den FCA früh in Führung und durfte sich dafür von Kapitän Verhaegh feiern lassen
© Getty
5/27
FC Augsburg - FC Schalke 04 1:1: Huckepack ins Glück - Sebastian Langkamp (unten) brachte den FCA früh in Führung und durfte sich dafür von Kapitän Verhaegh feiern lassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=5.html
Auch im weiteren Verlauf war Augsburg um Ja-Cheol Koo (re.) spielbestimmend, bis sich Langkamp einen Stellungsfehler leistete
© Getty
6/27
Auch im weiteren Verlauf war Augsburg um Ja-Cheol Koo (re.) spielbestimmend, bis sich Langkamp einen Stellungsfehler leistete
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=6.html
Der Hunter ließ sich nicht zweimal bitten und netzte mit einer "rechten Geraden" zum Ausgleich ein
© Getty
7/27
Der Hunter ließ sich nicht zweimal bitten und netzte mit einer "rechten Geraden" zum Ausgleich ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=7.html
Licht und Schatten in der SGL-Arena - in der zweiten Hälfte drückte Augsburg weiter auf die Führung, der Treffer wollte jedoch nicht glücken
© Getty
8/27
Licht und Schatten in der SGL-Arena - in der zweiten Hälfte drückte Augsburg weiter auf die Führung, der Treffer wollte jedoch nicht glücken
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=8.html
Hertha - FCK 1:2 - Kollektiver Jubel beim 1. FC Kaiserslautern, obwohl man dennoch sicher abgestiegen ist
© spox
9/27
Hertha - FCK 1:2 - Kollektiver Jubel beim 1. FC Kaiserslautern, obwohl man dennoch sicher abgestiegen ist
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=9.html
Pierre De Wit (r.) freut sich diebisch über sein Tor gegen Hertha BSC
© spox
10/27
Pierre De Wit (r.) freut sich diebisch über sein Tor gegen Hertha BSC
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=10.html
Klare Ansage der Berliner Fans. Doch die Message scheint nicht beim Team angekommen zu sein
© spox
11/27
Klare Ansage der Berliner Fans. Doch die Message scheint nicht beim Team angekommen zu sein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=11.html
Werder - Bayern 1:2 - Die Bayern-Bank machte was her. Dort saß alles, was Rang und nahmen hatte beim Rekordmeister
© spox
12/27
Werder - Bayern 1:2 - Die Bayern-Bank machte was her. Dort saß alles, was Rang und nahmen hatte beim Rekordmeister
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=12.html
Bastian Schweinsteiger (l.) und Nils Petersen (r.) nehmen Tom Trybull in die Mangel
© Getty
13/27
Bastian Schweinsteiger (l.) und Nils Petersen (r.) nehmen Tom Trybull in die Mangel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=13.html
Kampf um den Ball zwischen Thomas Müller (l.) und Lukas Schmitz
© spox
14/27
Kampf um den Ball zwischen Thomas Müller (l.) und Lukas Schmitz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=14.html
Manuel Neuer hat in der Luft alles im Griff. Florian Trinks (l.) kann nur zusehen
© Getty
15/27
Manuel Neuer hat in der Luft alles im Griff. Florian Trinks (l.) kann nur zusehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=15.html
Leverkusen - Hoffenheim 0:1 - Ryan Babel versucht sich gegen drei Leverkusen durchzutanken. Es gelingt ihm nicht
© Getty
16/27
Leverkusen - Hoffenheim 0:1 - Ryan Babel versucht sich gegen drei Leverkusen durchzutanken. Es gelingt ihm nicht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=16.html
Gonzalo Castro (l.) im Sinkflug. Dafür gab zumindest einen Freistoß
© Getty
17/27
Gonzalo Castro (l.) im Sinkflug. Dafür gab zumindest einen Freistoß
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=17.html
Ryan Babel (M.) mit der Grätsche gegen Lars Bender (r.). Gonzalo Castro schaut interessiert zu
© Getty
18/27
Ryan Babel (M.) mit der Grätsche gegen Lars Bender (r.). Gonzalo Castro schaut interessiert zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=18.html
Und noch ein Zweikampf zwischen Gonzalo Castro (l.) und Ryan Babel
© spox
19/27
Und noch ein Zweikampf zwischen Gonzalo Castro (l.) und Ryan Babel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=19.html
Köln - Stuttgart 1:1 - Harter Zweikampf zwischen Georg Niedermeier (l.) und Christian Clemens
© Getty
20/27
Köln - Stuttgart 1:1 - Harter Zweikampf zwischen Georg Niedermeier (l.) und Christian Clemens
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=20.html
FCN - HSV 1:1 - Dennis Aogo und Robert Mak (r.) fanden keinen klaren Sieger
© spox
21/27
FCN - HSV 1:1 - Dennis Aogo und Robert Mak (r.) fanden keinen klaren Sieger
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=21.html
Rafael Schäfer wehrt einen Schuss der Hamburger akrobatisch mit dem Fuß ab
© spox
22/27
Rafael Schäfer wehrt einen Schuss der Hamburger akrobatisch mit dem Fuß ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=22.html
1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg 0:0: Im Freitagsspiel des 32. Spieltags trennten sich Mainz und Wolfsburg torlos
© Getty
23/27
1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg 0:0: Im Freitagsspiel des 32. Spieltags trennten sich Mainz und Wolfsburg torlos
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=23.html
Auch Mohamed Zidan konnte daran nichts ändern. Der Ägypter bleibt allerdings mit sieben Toren Mainz' bester Rückrundenknipser.
© Getty
24/27
Auch Mohamed Zidan konnte daran nichts ändern. Der Ägypter bleibt allerdings mit sieben Toren Mainz' bester Rückrundenknipser.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=24.html
Grund zur Aufregung wie hier für Wolfsburgs Makoto Hasebe gab es in der ereignisarmen Partie kaum. Der Japaner wurde zur Halbzeit ausgewechselt
© Getty
25/27
Grund zur Aufregung wie hier für Wolfsburgs Makoto Hasebe gab es in der ereignisarmen Partie kaum. Der Japaner wurde zur Halbzeit ausgewechselt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=25.html
Eine der gefährlichsten Szenen war ein Freistoßhammer von Alexander Madlung, aber Christian Wetklo riss die Fäuste gerade noch rechtzeitig hoch
© Getty
26/27
Eine der gefährlichsten Szenen war ein Freistoßhammer von Alexander Madlung, aber Christian Wetklo riss die Fäuste gerade noch rechtzeitig hoch
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=26.html
Mainz kann mit dem Unentschieden sehr gut leben, schließlich sicherte sich das Überraschungsteam der letzten Saison damit den Klassenerhalt
© Getty
27/27
Mainz kann mit dem Unentschieden sehr gut leben, schließlich sicherte sich das Überraschungsteam der letzten Saison damit den Klassenerhalt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/32-spieltag/mainz-wolfsburg-bremen-bayern-muenchen-borussia-dortmund-moenchengladbach-hertha-kaiserslautern,seite=27.html
 

Hannover 96 - SC Freiburg (So., 17:15 im LIVE-TICKER)

Von wegen Eintagsfliege: nach dem überraschenden Einzug in die Europa League in der vergangenen Saison ist Hannover 96 auch kurz vor Ende dieser Saison noch mittendrin im Kampf um die internationalen Plätze. Im Fünfkampf um die Plätze 6 und 7 kommt der SC Freiburg gerade recht, denn die Freiburger haben den Klassenerhalt schon vor den Samstagsspielen so gut wie sicher.

Ob das Christian Streich davon abhalten wird, seine Mannschaft über neunzig Minuten nach vorne zu peitschen, darf aber guten Gewissens bezweifelt werden. Nur drei Niederlagen gab es für die Breisgauer seit dem Amtsantritt des energischen Übungsleiters, die Letzte datiert vom 25. Februar (1:4 gegen den VfB Stuttgart).

Die vorgegebene Marschrichtung ist dann auch die Gleiche wie immer, wie Streich zu Protokoll gab: "Wir wollen kompakt auftreten, uns gegenseitig unterstützen, schlau sein."

Hannover 96 bleibt trotzdem Hoffnung auf einen Dreier, denn alle drei Niederlagen waren Auswärtsspiele für den SC Freiburg. Dazu kommt, dass die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka in dieser Saison zuhause überhaupt noch nicht verloren hat (Platz 5 in der Heimtabelle) und gegen namhafte Mannschaften wie Bayern München, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach gewinnen konnte.

Slomka bleibt aber vorsichtig: "Stuttgart wird seinen Platz fünf nicht mehr so leicht hergeben und auch die Leverkusener sind sehr stark." Das Saisonziel verliert man dennoch nicht aus den Augen, wie der Trainer der 96er weiter erklärt: "Unser großer Wunsch ist es, in Europa wieder dabei zu sein. Dafür müssen wir unsere Gegner jetzt auf Abstand halten und punkten."

An diesem Sonntag müssen die Niedersachsen allerdings auf Mame Diouf verzichten, der nach einer Sprunggelenk-OP voraussichtlich in dieser Saison nicht mehr eingesetzt werden kann. Daneben fehlen Sergio Pinto (10. Gelbe Karte) und Leon Andreasen (Rote Karte) gesperrt. Lars Stindl steht hingegen nach muskulären Problemen wieder zur Verfügung.

Auch die Freiburger müssen aufgrund von Verletzungen umbauen, denn neben Oliver Barth (Meniskusoperation) und Mensur Mujdza (Muskelfaserriss) fehlt mit Flum (Muskelfaserriss) und Kapitän Julian Schuster (Mittelgesichtsbruch) das halbe Mittelfeld. Es sieht also so aus, "dass wir wieder basteln müssen", wie Streich sagte.

Kleines Detail am Rande: Obwohl der Klassenerhalt so gut wie sicher ist und am Sonntag sogar endgültig perfekt gemacht werden könnte, hat man im Breisgau (noch) keine T-Shirts drucken lassen. "T-Shirts, nein, nein, um solche Dinge kümmere ich mich nicht", sagte Streich.

Der 32. Spieltag im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
5. Spieltag
6. Spieltag

Bundesliga, 5. Spieltag

Bundesliga, 6. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Schalke und Hannover wollen die Qualifikationen für die Champions- und Europa League perfekt machen. Augsburg und Freiburg können die letzten Abtsiegsängste beseitigen.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.