Sonntag, 22.04.2012

Der 32. Spieltag in der Zusammenfassung

Bayern dreht Spiel und lässt Dortmund zappeln

Dortmund verteidigt den Titel: Gegen Gladbach gibt's einen ungefährdeten 2:0-Sieg. Der FC Bayern dreht bei Werder Bremen das Spiel: Die B-Elf siegt dann Franck Riberys Tor mit 2:1. Kaiserslauterns Abstieg ist auch rechnerisch perfekt. Nach dem Sieg der Pfälzer in Berlin wird es auch für Hertha BSC ganz schwer.

Die teuerste Bayer-Bank aller Zeiten? Ribery, Robben, Gomez und Co. draußen
© Getty
Die teuerste Bayer-Bank aller Zeiten? Ribery, Robben, Gomez und Co. draußen

Die Sonntagsspiele

Hannover 96 - SC Freiburg 0:0

Hannover: Zieler - Cherundolo, Haggui, Pogatetz, Pander - Schmiedebach - Stindl, Rausch - Schlaudraff (75. Carlitos) - Ya Konan, Abdellaoue (61. Sobiech). - Trainer: Slomka

Freiburg: Baumann - Sorg, Diagne, Ginter, Rosenthal - Schmid, Makiadi - Guede (75. Höhn), Daniel Caligiuri - Putsila (72. Jendrisek), Freis (89. Santini). - Trainer: Streich

Schiedsrichter: Guido Winkmann (Kerken)

Zuschauer: 49.000 (ausverkauft)

Gelbe Karten: - / Freis

FC Augsburg - FC Schalke 04 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Langkamp (6.), 1:1 Huntelaar (38.)

Augsburg: Jentzsch - Verhaegh, Callsen-Bracker, Sebastian Langkamp, Ostrzolek - Hosogai, Baier (76. Moravek) - Ndjeng (86. Kapllani), Koo, Bellinghausen (88. Werner) - Oehrl. - Trainer: Luhukay

Schalke: Unnerstall - Uchida, Metzelder (45. Escudero), Matip, Höwedes - Holtby, Jones - Farfan (84. Höger), Raul (90. Pukki), Obasi - Huntelaar. - Trainer: Stevens

Schiedsrichter: Dingert (Thallichtenberg)

Zuschauer: 30.000

Gelbe Karten: Baier, Callsen-Bracker, Oehrl / Metzelder, Jones, Matip

Die Samstagsspiele

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Perisic (23.), 2:0 Kagawa (59.)

Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer - Gündogan (73. Leitner), Kehl - Blaszczykowski (88. Sven Bender), Kagawa (73. Götze), Perisic - Lewandowski. - Trainer: Klopp

Mönchengladbach: ter Stegen - Stranzl, Brouwers, Dante, Daems - Nordtveit, Jantschke - Herrmann (64. Ring), Arango (69. Wendt) - Reus, Hanke. - Trainer: Favre

Schiedsrichter: Florian Meyer (Burgdorf)

Zuschauer: 80.720 (ausverkauft)

Gelbe Karten: Kagawa - Stranzl (5)

1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Schürrle (79.)

Hoffenheim: Starke - Beck, Vestergaard, Compper, Johnson - Weis, Rudy - Vukcevic, Salihovic, Babel (67. Mlapa) - Schipplock (81. Musona). - Trainer: Babbel

Leverkusen: Leno - Corluka, Manuel Friedrich, Toprak, Kadlec - Castro, Lars Bender (59. Ballack), Barnetta - Ortega (83. Oczipka), Schürrle (89. Kohr) - Kießling. - Trainer: Lewandowski

Schiedsrichter: Felix Brych (München)

Zuschauer: 28.150

Besonderes Vorkommnis: Leno hält Handelfmeter von Salihovic (85.)

Gelbe Karten: Beck

Werder Bremen - FC Bayern 1:2 (0:0)

Tore: 1:0 Naldo (51.), 1:1 Naldo (75., Eigentor), 1:2 Ribery (90.)

Bremen: Wiese - Stevanovic, Affolter, Naldo, Schmitz - Trybull - Junuzovic, Hunt - Trinks (68. Arnautovic) - Rosenberg (81. Füllkrug), Pizarro. - Trainer: Schaaf

München: Neuer - Rafinha, Timoschtschuk, Luiz Gustavo, Contento - Pranjic (64. Toni Kroos), Schweinsteiger - Usami, Thomas Müller, Olic (64. Ribery) - Petersen (70. Gomez). - Trainer: Heynckes

Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)

Zuschauer: 42.100 (ausverkauft)

1. FC Nürnberg - Hamburger SV 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Son (59.), 1:1 Didavi (64.)

Nürnberg: Raphael Schäfer - Chandler, Maroh, Wollscheid, Pinola - Balitsch (65. Feulner), Simons - Mak (77. Hegeler), Didavi, Frantz (65. Bunjaku) - Pekhart. - Trainer: Hecking

Hamburg: Drobny (23. Neuhaus) - Bruma, Mancienne, Westermann, Aogo - Jarolim (57. Kacar), Rincon - Ilicevic, Jansen - Berg, Son (84. Petric). - Trainer: Fink

Schiedsrichter: Peter Gagelmann (Bremen)

Zuschauer: 45.873

Gelbe Karten: Jarolim

Hertha BSC - 1. FC Kaiserslautern 1:2 (0:2)

Tore: 0:1 Kirch (27.), 0:2 Wooten (38.), 1:2 Niemeyer (60.)

Gelb-Rote-Karte: Niemeyer (77.)

Berlin: Kraft - Lell, Niemeyer, Bastians, Holland - Raffael, Ottl - Torun (46. Ebert), Rukavytsya (66. Ronny) - Lasogga, Ramos (46. Perdedaj). - Trainer: Rehhagel

Kaiserslautern: Sippel - Dick, Abel, Rodnei, Bugera - Borysiuk (90.+2 Yahia) - Fortounis, De Wit (82. Petsos), Kirch, Sahan - Wooten (90. Wagner). - Trainer: Balakov

Schiedsrichter: Wolfgang Stark (Ergolding)

Zuschauer: 51.461

Gelbe Karten: Ebert, Borysluk, Kirch

1. FC Köln - VfB Stuttgart 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Peszko (50.), 1:1 Cacau (71.)

Köln: Rensing - Brecko, McKenna, Geromel, Eichner - Lanig, Riether - Peszko (79. Roshi), Clemens - Jajalo (79. Pezzoni), Podolski. - Trainer: Schaefer

Stuttgart: Ulreich - Sakai, Tasci (82. Maza), Niedermeier, Molinaro - Kvist, Gentner - Harnik (69. Okazaki), Hajnal, Schieber (57. Cacau) - Ibisevic. - Trainer: Labbadia

Schiedsrichter: Peter Sippel (München)

Zuschauer: 50.000 (ausverkauft)

Gelbe Karten: Niedermeier, Harnik

Das Freitagsspiel

FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg 0:0

Tore: Fehlanzeige

Mainz: Wetklo - Pospech, Kirchhoff, Noveski, Zabavnik (68. Marco Caligiuri) - Polanski (83. Baumgartlinger), Soto - Choupo-Moting, Zidan, Ivanschitz (46. Allagui) -Szalai. - Trainer: Tuchel

Wolfsburg: Benaglio - Hasebe (46. Jönsson), Russ, Madlung, Rodriguez - Polak, Marcel Schäfer - Dejagah, Jiracek (46. Träsch), Vieirinha - Mandzukic. - Trainer: Magath

Schiedsrichter: Robert Hartmann (Wangen)

Zuschauer: 31.069

Gelbe Karte: Madlung

Der 32. Spieltag der Bundesliga im Überblick

Die Top-Torjäger der Bundesliga 2011/2012
Rang 1: Klaas-Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 (29 Tore)
© Getty
1/6
Rang 1: Klaas-Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 (29 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue.html
Rang 2: Mario Gomez vom FC Bayern München (26 Tore)
© Getty
2/6
Rang 2: Mario Gomez vom FC Bayern München (26 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=2.html
Rang 3: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (22 Tore)
© Getty
3/6
Rang 3: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (22 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=3.html
Rang 4: Lukas Podolski vom 1. FC Köln (18 Tore) muss sich den vierten Rang allerdings teilen, mit...
© Getty
4/6
Rang 4: Lukas Podolski vom 1. FC Köln (18 Tore) muss sich den vierten Rang allerdings teilen, mit...
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=4.html
... Marco Reus von Borussia Mönchengladbach (18 Tore) und...
© Getty
5/6
... Marco Reus von Borussia Mönchengladbach (18 Tore) und...
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=5.html
Claudio Pizarro von Werder Bremen (18 Tore)
© Getty
6/6
Claudio Pizarro von Werder Bremen (18 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=6.html
 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
6. Spieltag
7. Spieltag

Bundesliga, 6. Spieltag

Bundesliga, 7. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Dortmund verteidigt den Titel: Gegen Gladbach gibt's einen ungefährdeten 2:0-Sieg. Der FC Bayern dreht bei Werder Bremen das Spiel: Die B-Elf siegt dann Franck Riberys Tor mit 2:1.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.