Bremen lehnt erstes Angebot ab

Naldo vorerst nicht zu Porto Alegre

Von SPOX
Donnerstag, 05.01.2012 | 09:43 Uhr
Gehen oder Bleiben? Naldo ist in Brasilien ein gefragter Mann
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Premier League
Live
Arsenal -
West Bromwich
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Bremens Innenverteidiger Naldo wird vorerst nicht zum brasilianischen Klub Internacional Porto Alegre wechseln. Erste Verhandlungen scheiterten an der zu niedrig gebotenen Ablösesumme, bestätigte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs.

Nachdem am Mittwoch bekannt wurde, dass Bremens Innenverteidiger Naldo mit einem Wechsel zu Internacional Porto Alegre kokettiert, sind die ersten konkreten Verhandlungen zwischen den Vereinen gescheitert. Der Grund: Die Brasilianer boten eine zu niedrige Ablösesumme von nur einer Million Euro.

Für Sportdirektor Klaus Allofs ein unseriöses Verhalten: "Ich habe mit einer von Internacional autorisierten Person gesprochen, einem Klub-Agenten. Als Ablösesumme hat er uns eine Million Euro geboten. Das Gespräch war schnell beendet. Nur weil ich nett war, habe ich ihn nicht sofort rausgeworfen", erklärte er gegenüber der "Bild".

Transfer weiter möglich

Bremens Credo, sich trotzdem mit jedem ernstgemeinten Angebot auseinanderzusetzen, bleibt laut dem "Kicker" aber bestehen. "Das haben wir Naldo versprochen", unterstrich Allofs.

Coach Thomas Schaaf zeigte sich angesichts Naldos Wechselgedanken enttäuscht: "Wir haben ihm anderthalb Jahre einen Platz freigehalten, ohne dass wir uns Hoffnung gemacht haben, dass er wieder spielt", sagte Schaaf.

Naldo in Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung