Bremen lehnt erstes Angebot ab

Naldo vorerst nicht zu Porto Alegre

Von SPOX
Donnerstag, 05.01.2012 | 09:43 Uhr
Gehen oder Bleiben? Naldo ist in Brasilien ein gefragter Mann
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Bremens Innenverteidiger Naldo wird vorerst nicht zum brasilianischen Klub Internacional Porto Alegre wechseln. Erste Verhandlungen scheiterten an der zu niedrig gebotenen Ablösesumme, bestätigte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs.

Nachdem am Mittwoch bekannt wurde, dass Bremens Innenverteidiger Naldo mit einem Wechsel zu Internacional Porto Alegre kokettiert, sind die ersten konkreten Verhandlungen zwischen den Vereinen gescheitert. Der Grund: Die Brasilianer boten eine zu niedrige Ablösesumme von nur einer Million Euro.

Für Sportdirektor Klaus Allofs ein unseriöses Verhalten: "Ich habe mit einer von Internacional autorisierten Person gesprochen, einem Klub-Agenten. Als Ablösesumme hat er uns eine Million Euro geboten. Das Gespräch war schnell beendet. Nur weil ich nett war, habe ich ihn nicht sofort rausgeworfen", erklärte er gegenüber der "Bild".

Transfer weiter möglich

Bremens Credo, sich trotzdem mit jedem ernstgemeinten Angebot auseinanderzusetzen, bleibt laut dem "Kicker" aber bestehen. "Das haben wir Naldo versprochen", unterstrich Allofs.

Coach Thomas Schaaf zeigte sich angesichts Naldos Wechselgedanken enttäuscht: "Wir haben ihm anderthalb Jahre einen Platz freigehalten, ohne dass wir uns Hoffnung gemacht haben, dass er wieder spielt", sagte Schaaf.

Naldo in Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung