Heynckes: "Wir lassen Breno ja nicht in Katar"

Von SPOX
Donnerstag, 15.12.2011 | 16:54 Uhr
Ihm wird nicht zur Flucht nach Katar oder Indien verholfen: Breno
© spox
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Für Breno sieht es schlecht aus: Jupp Heynckes möchte ihm nicht zur Flucht nach Katar oder Indien verhelfen. Jürgen Klopp ist davon überzeugt, dass seine Spieler nicht "behämmert" sind. Werder-Manager Klaus Allofs will gegen Schalke ein spektakuläres 1:0 sehen und Thorsten Fink offenbart den wahren Namen des Grinch.

"Wir lassen Breno ja nicht in Katar oder Indien. Wir verbürgen uns dafür, dass wir ihn wieder mitbringen."

FCB-Trainer Jupp Heynckes will seinem Abwehrspieler nicht zur Flucht verhelfen. Hintergrund: Da die Staatsanwaltschaft im Zuge der Ermittlungen gegen Breno mehrere Auflagen erteilt hat, kann er womöglich nicht ins Winter-Trainingslager nach Katar reisen. Eine Auflage lautet nämlich: Breno darf Deutschland nicht verlassen. Laut "Sport Bild" hat der FCB eine Sonderregelung bei der Staatsanwaltschaft beantragt, um den 22-Jährigen doch vom 2. bis 9. Januar in den Golfstaat mitzunehmen.

"Meine Mannschaft ist glücklicherweise nicht behämmert, sie will die Hinrunde mit einem Sieg abschließen."

Im letzten Hinrunden-Spiel der Bundesliga vertraut Jürgen Klopp auf die geistigen Fähigkeiten seiner Spieler.

"Dann hätten wir eineinhalb Jahre falsch trainiert."

Markus Babbel ehrlich auf die Frage, ob seine Mannschaft wegen des Theaters um seine Zukunft in den vergangenen Tagen schlecht trainiert habe. Man mag sich gar nicht vorstellen, was Hertha alles erreichen könnte, wenn sie richtig trainieren würden.

"Ein 1:0 für uns wäre mir Spektakel genug."

Bremen-Manager Klaus Allofs hofft auf einen ruhigen Nachmittag im Spiel gegen Schalke 04.

"Augsburg will nur zerstören. Da müssen wir die Ruhe bewahren, damit wir ein ruhiges Weihnachtsfest feiern können."

Thorsten Fink hat herausgefunden: Jos Luhukay ist der Grinch.

"So lange werde ich träumen - und die Realität leben."

Pierre-Michel Lasogga gibt sich auf die Frage, ob er Hoffnungen auf eine EM-2012-Teilnahme hat, beinahe philosophisch. Könnte aber auch ein Eintrag eines Schulmädchens in einem Poesiealbum sein.

Der 17. Spieltag der Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung