Diego verbannt, McClaren wackelt

Von SPOX
Montag, 07.02.2011 | 12:49 Uhr
Diego (l.) muss im nächsten Spiel des VfL Wolfsburg auf die Tribüne
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Beim VfL Wolfsburg herrscht nach der Niederlage in Hannover Krisenstimmung. Im Zentrum der Kritik: Trainer Steve McClaren. Der Engländer steht vor dem Aus, mögliche Nachfolgekandidaten werden bereits gehandelt. Probleme gibt es auch mit Diego.

So schnell kann es gehen. Vor zwei Wochen nach dem 1:0-Sieg beim FSV Mainz 05 sah die Welt in Wolfsburg noch scheinbar gut aus. Der VfL war mit vier Punkten aus der Winterpause gestartet und insgesamt seit acht Spielen ungeschlagen.

Mittlerweile hat sich das allerdings geändert. Dem Sieg in Mainz folgten zwei Niederlagen gegen Dortmund und in Hannover - und die tolle Bilanz von vor zwei Wochen wird nun anders herum interpretiert: In den letzten elf Partien gelang den Wölfen nur ein Sieg.

Rangnick und Stevens im Gespräch

Es herrscht Krisenstimmung in Wolfsburg. Und wie schon kurz vor der Winterpause steht auch dieses Mal Trainer Steve McClaren im Zentrum der Kritik. Der Engländer, so berichten mehrere Medien, könnte noch vor dem Spiel gegen den Hamburger SV am Samstag ausgetauscht werden.

"Wir müssen uns über die Situation Gedanken machen", sagte Manager Dieter Hoeneß nach der Partie am Samstag. Noch am gleichen Abend soll Hoeneß nach Informationen der "Wolfsburger Nachrichten" mit dem Aufsichtsrat zusammengesessen und über McClarens Zukunft diskutiert haben.

Demnach prüft Hoeneß derzeit bereits mögliche Nachfolge-Kandidaten. Zwei Namen werden momentan am heißesten gehandelt. Huub Stevens und Ralf Rangnick. Den Ex-Hoffenheim-Coach Rangnick soll Hoeneß laut "Wolfsburger Nachrichten" bereits vor dem ersten Rückrundenspieltag kontaktiert haben. Stevens, bei Red Bull Salzburg nicht unumstritten, gilt schon längere Zeit als Kandidat.

Ärger um Diego

Noch allerdings ist McClaren im Amt. Der VfL-Coach kann nicht beeinflussen, was die Verantwortlichen entscheiden und kümmert sich deshalb um seine Mannschaft. Und mit der hat er momentan ausreichend zu tun.

In Hannover übernahm Diego die Ausführung des Elfmeters, obwohl McClaren zuvor Neuzugang Patrick Helmes als Schützen festgelegt hatte. Der Brasilianer scheiterte und bekommt nun Ärger. "Wenn ein Spieler meine Entscheidung überstimmt, werde ich stocksauer", schimpfte McClaren.

Neues System gegen den HSV

Die Konsequenz: Diego muss 100.000 Euro Strafe zahlen und fliegt fürs HSV-Spiel aus dem Kader. Falls McClaren dann noch auf der Bank sitzt, wird er womöglich die Gelegenheit nutzen, ohne Diego ein neues System auszuprobieren.

Durch die zahlreichen Neuzugänge "habe ich jetzt mehr Möglichkeiten und auch schon ein neues Spielsystem im Kopf, das ich mit diesen Spielern umsetzen möchte", sagte McClaren.

Pinto entscheidet Niedersachsen-Derby

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung