Vierter Neuzugang in der Winterpause

Köln verpflichtet Polen Peszko bis Saisonende

SID
Sonntag, 02.01.2011 | 13:32 Uhr
Slawomir Peszko ist bereits der vierte Neuzugang beim 1. FC Köln in der Winterpause
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
SoJetzt
Die Highlights der Sonntagsspiele
Eredivisie
Live
Ajax -
Groningen
Premier League
Live
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Live
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

In dem Polen Slawomir Peszko hat Bundesligist 1. FC Köln den vierten Neuzugang verpflichtet. Der Mittelfeldspieler kommt von Lech Posen und unterschrieb bis zum Saisonende.

Der 1. FC Köln hat den Polen Slawomir Peszko verpflichtet und damit unmittelbar vor dem Trainingsauftakt am Sonntag die Personalplanung für die Rückrunde anscheinend abgeschlossen. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt vom polnischen Erstligisten Lech Posen und unterschrieb nach FC-Angaben einen Vertrag bis zum Saisonende mit einer Option auf Weiterverpflichtung.

Peszko ist nach Torhüter Michael Rensing, Christian Eichner (von 1899 Hoffenheim) und dem japanischen Nationalspieler Tomoaki Makino (Sanfrecce Hiroshima) der vierte Neuzugang. Wie FC-Geschäftsführer Claus Horstmann andeutete, soll damit die Planung für die Rückserie abgeschlossen sein. "Slawomir Peszko ist eine wertvolle Verstärkung. Er bringt viel Qualität mit, verfügt über eine gute Spielübersicht und kann so der Mannschaft helfen, ihr Saisonziel zu erreichen", sagte FC-Präsident Wolfgang Overath.

Handlungsbedarf in der Defensive und im Mittelfeld

Kölns Trainer Frank Schaefer sah vor allem in der Defensive und im Mittelfeld Handlungsbedarf. So sollen Eichner und Makino, der auf Empfehlung des neuen Sportdirektors Volker Finke kam, die Abwehr verstärken. Peszko soll für mehr Kreativität in der Offensive beim Tabellen-16. sorgen.

"Mit Slawomir Peszko haben wir im Mittelfeldbereich an Qualität und Variabilität dazugewonnen. Der Transferzeitpunkt gibt uns zudem die Möglichkeit, ihn bereits während des Trainingslagers voll in die Mannschaft zu integrieren", sagte Schaefer.

Peszko reiste am Sonntagabend wie Eichner und Rensing mit dem FC-Tross in das Trainingslager im türkischen Belek (bis 9. Januar.). Makino wird mit der japanischen Nationalmannschaft noch den Asien-Cup spielen.

Beim Training am Vormittag im Franz-Kremer-Stadion fehlte vor der Abreise Youssef Mohamad aufgrund eines grippalen Infekts. Nach seiner Genesung wird der Innenverteidiger ins Trainingslager nachreisen. Lukas Podolski (leichte Knöchelbeschwerden) absolvierte Laufeinheiten. Nach Absprache wird auch Pedro Geromel in der Türkei zur Mannschaft stoßen.

Köln holt Japaner Tomoaki Makino

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung