Köln holt Japaner Tomoaki Makino

SID
Freitag, 31.12.2010 | 12:06 Uhr
Bei 130 Einsätzen in der J-League erzielte Tomoaki Makino 20 Tore
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Ligue 2
Live
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
Live
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Live
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Live
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Bundesligist 1. FC Köln hat sich die Dienste des Japaners Tomoaki Makino gesichert. Der 23 Jahre alte Defensiv-Allrounder erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013.

Der 1. FC Köln hat den Japaner Tomoaki Makino verpflichtet. Dies teilte der Klub auf seiner Homepage mit. Der 23 Jahre alte Defensiv-Allrounder kommt vom japanischen Erstligisten Sanfrecce Hiroshima und erhält beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013, vorbehaltlich einer noch ausstehenden sportmedizinischen Untersuchung.

Der Nationalspieler ist bereits der dritte Winter-Neuzugang der Kölner nach Torwart Michael Rensing und Verteidiger Christian Eichner. Zunächst wird Makino jedoch mit Japans Nationalmannschaft an der Asienmeisterschaft 2011 in Katar teilnehmen.

"Ich freue mich über den Transfer. Ich habe den Spieler in Japan über einen längeren Zeitraum beobachtet und bin von seinen Qualitäten überzeugt. Makino ist im Defensivbereich auf mehreren Positionen einsetzbar, außerdem kann er offensiv Akzente setzen", sagte der künftige FC-Sportdirektor Volker Finke.

Christian Eichner kommt aus Hoffenheim

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung