Sonntag, 28.09.2008

Bundesliga - 6. Spieltag

Wölfe verpassen Chance - Eintracht remis

Der VfL Wolfsburg hat den Sprung in die Spitzengruppe der Bundesliga zum Abschluss des 6. Spieltags verpasst. Die Wölfe kassierten am Sonntagabend eine 1:2 (0:0)-Niederlage bei Aufsteiger Karlsruher SC.

Schäfer, Wolfsburg, KSC
© DPA

Mit einem Sieg wären die Gäste auf Platz drei vorgerückt. Die Hausherren kletterten durch die Tore von Massimilian Porcello (51.) und Sebastian Freis (75.) von Rang 16 ins Mittelfeld. Für Wolfsburg traf Ricardo Costa (78.).

Im zweiten Sonntagsspiel trennte sich Eintracht Frankfurt vor heimischer Kulisse von Arminia Bielefeld mit 1:1 (0:1). Die frühe Führung durch Artur Wichniarek (7.) glich Benjamin Köhler in der 87. Minute aus.

Die Eintracht wartet weiter als einzige Mannschaft auf den ersten Sieg in dieser Saison, gab aber die Rote Laterne wieder ab.

Alle Ergebnisse rund um den 6. Spieltag

Spielnavigation für Bundesliga
© spox

 

Das könnte Sie auch interessieren
Daimlers Ziel: Den VfB wieder dorthin bringen, wo er hingehört

Daimler entgegnet Kritik: VfB keine Werkself

Simon Terodde bleibt beim VfB Stuttgart

Torschützenkönig Terodde bleibt beim VfB Stuttgart

Hans-Joachim Watzke zweifelt an dem Anschlagmotiv

Watzke bezweifelt Motiv für Anschlag auf BVB-Bus


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.