Bundesliga

Gentner endgültig nach Wolfsburg

SID
Montag, 11.08.2008 | 16:41 Uhr
Bundesliga, VfL Wolfsburg, Gentner
© dpa
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat Christian Gentner wie erwartet an den Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg verkauft. Der bis zum 30. Juni 2009 laufende Leihvertrag für den Mittelfeldspieler sei aufgelöst worden, teilte der VfB mit.

Über die Ablösesumme für den seit Sommer 2007 für den VfL spielenden Gentner sei Stillschweigen vereinbart worden. Nach übereinstimmenden Medienberichten soll der Kaufpreis bei mehr als zwei Millionen Euro liegen.

In Wolfsburg erhält der 22-Jährige einen Vertrag bis 2010.

Ursprünglich war geplant, dass Gentner 2009 nach einer zweijährigen Ausleihe nach Stuttgart zurückkehrt. Dort hatte er noch einen Vertrag bis 2010.

"Christian hat sich gut entwickelt"

"Es war der Wunsch von Christian Gentner, zum VfL Wolfsburg zu wechseln, da er sich in der vergangenen Saison dort gut entwickelt hat und im Team von Trainer Felix Magath für sich die besten Perspektiven sieht", sagte Stuttgarts Sportmanager Jochen Schneider.

Unter dem früheren VfB-Coach Magath bestritt der Profi beim künftigen UEFA-Cup-Teilnehmer 31 Bundesliga-Spiele und erzielte dabei 3 Tore.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung