Bayern empfängt Hertha

Klinsmann will richtig loslegen

SID
Samstag, 30.08.2008 | 13:43 Uhr
Klinsmann, Bayern
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Jürgen Klinsmann genießt weiter das Vertrauen der Bayern-Oberen, doch nach dem holprigen Bundesliga-Start des deutschen Rekordmeisters muss im dritten Anlauf ein Sieg her.

"Wir wollen mit einem Dreier richtig loslegen", kündigte der neue Trainer des FC Bayern München vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin (LIVE ab 16.45 Uhr im SPOX-Ticker und bei Premiere) an.

Dass für den angestrebten erneuten Meistertitel nach zwei mageren Remis nun endlich mehr Punkte notwendig sind, betonte auch Nationalspieler Philipp Lahm: "Jetzt muss man auch mal drei Punkte einsacken. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir einen sehr großen Schritt weiter sind und es am Sonntag besser aussieht als letzte Woche."

Lucio trägt die Spielführerbinde

Auf seinen zuletzt wieder einmal zu forschen und gesperrten Kapitän Mark van Bommel muss Klinsmann gegen die Gäste aus der Hauptstadt verzichten, dafür wird Lucio die Spielführer-Binde tragen.

Rückkehrer Martin Demichelis könnte der zuletzt schwächelnden Defensive mehr Sicherheit verleihen. "Wir müssen unbedingt gewinnen. Hoffentlich spielen wir gut, dann sind die Fans glücklich und wir haben die drei Punkte", mahnte der Argentinier ebenfalls den ersten Saisonsieg an.

Hertha will Bayern ärgern

Hertha BSC will nach der geglückten UEFA-Cup-Qualifikation den großen FC Bayern ärgern. "Das Selbstvertrauen ist da. Viele Spieler glauben, dass sie als Mannschaft in München etwas erreichen können", sagte Trainer Lucien Favre.

Der tunesische Neuzugang Amine Chermiti steht nicht zur Verfügung. Der für 2,2 Millionen Euro geholte Stürmer fällt wegen eines Innenbandriss im linken Knie rund drei Monate aus.

Außerdem fehlen der Langzeit-Verletzte Lucio, Lennart Hartmann und Routinier Pal Dardai. Nach dem UEFA-Cup-Einzug lässt Favre wieder rotieren: Marc Stein, Steve von Bergen, Cicero und Raffael kehren in die Startelf zurück.

Hier geht's zum Kader der Hertha

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung