HSV verliert Testspiel gegen Real

HSV bestätigt neues Angebot für van der Vaart

Von SPOX
Samstag, 02.08.2008 | 16:28 Uhr
van der Vaart, HSV
© Getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

London - Ohne seinen umworbenen Kapitän Rafael van der Vaart hat der Hamburger SV sein erstes Spiel des Emirates Cups in London mit 1:2 (0:1) gegen Real Madrid verloren. Zuvor hatte HSV-Trainer Martin Jol van der Vaart aus dem Kader gestrichen.

"Er ist momentan mental nicht zu hundert Prozent da. Deshalb kann ich ihn nicht gebrauchen", sagte der niederländische Coach über seinen Landsmann.

Sichtlich genervt äußerte sich Jol über das nicht enden wollende Transfergerangel zwischen dem HSV und den Königlichen um den Mittelfeld-Star. "Das dauert jetzt schon drei Wochen an - deshalb habe ich ihm heute gesagt: Du spielst nicht!", erklärte Jol.

"Die müssen das zahlen, was wir verabredet haben"

Der 52-Jährige hofft auf eine baldige Klärung des Hickhacks. "So kann es nicht weitergehen", sagte van der Vaarts Landsmann. Zu Zahlen wollte sich Jol nicht äußern, bestätigte aber, dass der HSV unter einer Ablöse von 13 Millionen Euro nicht mit sich reden lasse.

Den HSV-Star verkaufen? Jetzt im SPOX-Rating-Tool für Online-Manager checken!  

Insgeheim scheint er seinen Starspieler schon fast abgeschrieben zu haben und forderte Madrid zur Zahlung der geforderten Summe auf: "Die müssen das zahlen, was wir verabredet haben. Sonst ist es fast lächerlich. Real weiß doch auch, dass van der Vaart vielleicht sogar das Doppelte wert ist."

HSV-Sportdirektor Dietmar Beiersdorf räumte in der Halbzeitpause der Partie gegen Real ein, dass es eine Nachbesserung des Angebots gegeben habe, stellte aber sofort klar: "Auch dieses Angebot ist bei Weitem noch nicht akzeptabel." Das Thema ist für den 44-Jährigen damit aber noch nicht vom Tisch: "Gut möglich, dass in der nächsten Woche noch mal was kommt".

Beiersdorfer hat Verstärkungen im Auge

Der Verzicht auf den 25 Jahre alten Offensivspieler veranlasste Jol zur Systemumstellung. "Ohne ihn können wir nicht mit Raute spielen. Das 4-3-3-System passt besser zu Jarolim, Trochowski und de Jong", verriet Jol vor dem Spiel.

Eine Woche vor dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal beim Zweitligisten FC Ingolstadt probte der Stevens-Nachfolger damit schon mal ohne van der Vaart.

Vielleicht wird der HSV aber auch noch mal auf dem Transfermarkt aktiv. "Wir haben Verstärkungen im Auge, werden noch den ein oder anderen Transfer machen. Es ist aber nicht leicht, einen Spieler seiner Güte zu einem akzeptablen Preis zu bekommen", sagte Beiersdorfer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung