HSV sucht Verstärkungen

Jol sieht Saisonziele in Gefahr

Von SPOX
Donnerstag, 07.08.2008 | 11:47 Uhr
martin jol, hamburger sv, hsv
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

München - Nach dem Wechsel von Rafael van der Vaart zu Real Madrid steht der Hamburger SV plötzlich ohne Spielmacher, dafür aber um 15 Millionen Euro reicher da.

Trotz des Geldsegens bangt HSV-Trainer Martin Jol um die Realisierung der Saisonziele. "Im Moment sehe ich unsere Ziele in Gefahr. Ohne van der Vaart ist die Hälfte unserer Produktivität weg", beklagt der Niederländer im "Kicker". "Rafael war an 60 Prozent der Tore beteiligt, seine Quote war fast besser als die eines Stürmers."

Deshalb will der 52-Jährige Verstärkungen, am besten in Form von gestandenen Spielern. "Wir werden noch was tun, damit wir unsere Ziele erreichen können. Ich brauche aber fertige Spieler, alles andere wäre ein Witz", so Jol.

Pawljutschenko oder Kuyt nicht realisierbar

Für den vakanten Platz in der Offensive kursierten in der Hansestadt bereits so klangvolle Namen wie Roman Pawljutschenko und Dirk Kuyt.

Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer erstickt die Träumereien aber bereits im Keim: "Das sind wirtschaftliche Ausmaße, die nicht zu realisieren sind. Die Situation ist so, dass es schwierig ist, Spieler zu holen, die als ebenbürtig oder besser als unsere angesehen werden."

Beiersdorfer hat Verteidiger Basa im Visier 

Der Sportdirektor ist bereits in Sachen Neuverpflichtungen unterwegs, hat allerdings keinen Mann für die Offensive, sondern einen Defensivspieler im Visier.

Nach Informationen der "Bild" ist der HSV auf den Spuren von Innenverteidiger Marko Basa (Steckbrief). Der 25-Jährige vom französischen Erstligisten Le Mans soll um die sieben Millionen Euro kosten und stand im Frühjahr bereits auf dem Zettel von Borussia Dortmund.

Beiersdorfer will im Idealfall noch "ein, zwei Leute kriegen, mit denen wir in den Kader Stabilität reinbekommen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung