Dienstag, 15.07.2008

Sorin muss gehen

Van der Vaart bleibt HSV-Kapitän

Längenfeld/Österreich - Rafael van der Vaart bleibt Kapitän des Hamburger SV.

Rafael, van der Vaart, HSV, Kapitän
© Getty

Das teilte Trainer Martin Jol am Montagabend im Trainingslager des Teams im österreichischen Längenfeld mit. Van der Vaart war bereits in den beiden vorangegangen Spielzeiten Mannschaftsführer. "Es gibt keinen Grund, etwas daran zu ändern", sagte Jol.

Soll van der Vaart auch Dein Team führen? Jetzt im SPOX-Spieler-Rating checken 

Der Nachfolger von Huub Stevens beließ auch den Mannschaftsrat in der bisherigen Zusammensetzung. Dem Gremium gehören neben dem niederländischen Nationalspieler auch Torwart Frank Rost, Mittelfeldspieler David Jarolim und Abwehrspieler Collin Benjamin an.

Vertrag mit Sorin aufgelöst

Unterdessen muss ein anderer den Verein verlassen. Der HSV hat den bis 2009 laufenden Vertrag mit Juan Pablo Sorin aufgelöst und damit das teuerste Missverständnis der Vereinsgeschichte beendet.

Der 32-jährige Argentinier erhält eine Abfindung in Höhe von 1,2 Millionen Euro. "Juan Pablo hat zu wenig gespielt. Das hat für uns nicht in Relation gestanden", sagt Sportchef Dietmar Beiersdorfer.

Der argentinische Nationalspieler war nach der WM 2006 zu den Hanseaten gewechselt, kam aber wegen Verletzungen nie auf die Beine.

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.