Mittwoch, 09.07.2008

Bundesliga

Kantersiege im Dreierpack

Bad Oeynhausen - Arminia Bielefeld hat am Mittwoch im nordrhein-westfälischen Bad Oeynhausen das Testspiel-Duell gegen Bundesliga-Rückkehrer Borussia Mönchengladbach mit 1:2 (1:2) verloren.

bundesliga, hannover, hanke
© Getty

Vor rund 5000 Zuschauern waren Moses Lamidi (11. Minute) und Marko Marin (39.) jeweils mit Einzelaktionen für die Borussia erfolgreich.

Den Bielefelder Treffer erzielte Christian Eigler zum 1:1 (17.). Für die Arminia mit dem ehemaligen Mönchengladbacher Michael Frontzeck als Trainer war es im vierten Vorbereitungsspiel vor der Saison 2008/2009 die erste Niederlage.

Hertha BSC hat sich dagegen im ersten ernsthaften Testspiel für die neue Saison mit einem 0:0 gegen Hapoel Tel Aviv zufriedengeben müssen. Die Partie gegen den Meisterschafts-Siebten aus Israel fand im Rahmen des Trainingslagers der Berliner in Österreich statt.

Nicu fährt nach Hause

Die beste Chance in Dietersbach besaß Torjäger Marko Pantelic, der nach einem sehenswerten Solo in der 70. Minute nur die Latte traf.

Die Hauptstädter besaßen zwar ein Übergewicht gegen den 13-maligen israelischen Champion, taten sich auch wegen des anstrengenden Programms insgesamt aber schwer. "Wir hatten mehr Chancen und hätten eine davon nutzen sollen", sagte Trainer Lucien Favre.

Brauche ich Pantelic? Jetzt nachschauen im SPOX-Spieler-Rating für Online-Manager!

Bei den Herthanern fehlten noch die EM-Teilnehmer Arne Friedrich und Josip Simunic. Zudem musste Neuzugang Maximilian Nicu wegen anhaltender Achillessehnenbeschwerden, die auch in die Wade ausstrahlen, vorzeitig aus dem Trainingslager in Stegersbach abreisen.

Kantersiege für Hoffenheim und Hannover

Nach Vereinsangaben muss der aus Wiesbaden gekommene Nicu sieben bis zehn Tage pausieren.

Bundesliga-Neuling 1899 Hoffenheim startete derweil seine Testspielserie beim FV Union 08 Böckingen. Vor 3000 Zuschauern siegte die Rangnick-Elf mit 9:0 (4:0).

Erfolgreichster Torschütze war Kai Hesse, der dreimal zur Stelle war. Zweimal trafen Vedad Ibisevic und Tobias Weis, die restlichen Tore besorgten Sejad Salihovic und Demba Ba. Am kommenden Sonntag trifft Hoffenheim auf Waldhof Mannheim.

Vierfacher Hanke

Auch Hannover 96 gelang ein Kantersieg. Gegen eine Stadtauswahl aus Bad Pyrmont gab's vor 2200 Zuschauern ein 8:1 (3:1). Besonders äuffällig war dabei Mike Hanke, dem im zweiten Abschnitt vier Treffer in Folge gelangen.

Neuzugang Jan Schlaudraff traf doppelt, ansonsten trugen sich noch Sergio Pinto und Christian Schulz in die Torschützenliste ein.

96 trat ohne Robert Enke (EM-Urlaub), Steve Cherundolo (Nationalmannschaftsreise) und Neuzugang Mikael Forssell (Trainingsrückstand) an.

Eindrucksvolle KSC-Bilanz

Der Karlsruher SC, bei dem im Training noch die Fetzen flogen, baute seine Testspielbilanz auf vier Siege mit nun 31:0 Toren aus. Beim Bezirksligisten SV Schluchtern gewann die Elf von Trainer Edmund Becker vor 2000 Zuschauern mit 10:0 (4:0).

Für die Tore zeichneten Sebastian Freis (3), Edmond Kapllani (2), Timo Staffeldt, Martin Stoll, Tim Sebastian, Lars Stindl und Joshua Kennedy verantwortlich.

Einen Tag nach der bitteren Verletzung von Keeper Manuel Neuer (Mittelfußbruch) trat der FC Schalke 04 vor 6809 Zuschauern im Lohrheidestadion gegen Wattenscheid 09 an.

Das einzige Tor beim 1:0 (0:0)-Sieg erzielte Christian Pander per Freistoß in der 61. Minute. Neben Neuer konnten auch Neuzugang Jefferson Farfan (Trainingsrückstand), Peter Lövenkrands (Außenbandanriss im rechten Sprunggelenk) und Marcelo Bordon (leichte Fußverletzung) nicht spielen.


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.