Donnerstag, 17.07.2008

Testspiele vom Donnerstag

Werder gewinnt gegen Fortuna

München - Vizemeister Werder Bremen hat den dritten Sieg im dritten Spiel gefeiert.

Fußball, Bundesliga, Energie Cottbus, Werder Bremen, Fortuna Köln
© Getty

Werder Bremen - Fortuna Köln 3:1: Allerdings tat sich die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf beim 3:1 (2:1)-Erfolg gegen Fünftligist Fortuna Köln im Trainingslager auf Norderney schwer.

Petri Pasanen (8.), Jurica Vranjes (25.) und Cedrick Mimbala (56.) erzielten vor 3500 Zuschauern die Tore der Norddeutschen. Für die Kölner traf Marco Stasiulewski (29.). 

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

FC Energie Cottbus - FK Jablonec 3:0: FC Energie Cottbus hat in Finsterwalde ein Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten FK Jablonec mit 3:0 (1:0) gewonnen.Zweifacher Torschütze beim fünften Sieg im sechsten Saison-Vorbereitungsspiel war Ervin Skela (33./65.). Außerdem traf Dimitar Rangelow (49.) per Kopf nach einem Skela-Freistoß.

Die Lausitzer, die am Freitag beim Drittligisten FC Erzgebirge Aue spielen und am 21. Juli ins zweite Trainingslager nach Kreuth/Weissach reisen, verdienten sich den Erfolg mit einer zielstrebigen und konzentrierten Leistung.

Die Mannschaft stand in der Abwehr sicher, war sehr lauffreudig, zweikampfstark und im Angriff torgefährlich. Bis auf Torhüter Gerhard Tremmel wurde ab der 60. Minute komplett durchgewechselt.

SV Raika Längenfeld - Hamburger SV 0:8: Der Hamburger SV hat das zweite Testspiel des Trainingslagers mit 8:0 (5:0) gegen den ortsansässigen SV Raika Längenfeld, der in der Oberliga Tirols beheimatet ist, gewonnen. Ivica Olic und Änis Ben-Hatira zeigten sich in besonders guter Form.

Olic traf viermal und legte einen weiteren Treffer auf, Ben-Hatira erzielte zwei Tore und servierte viermal zum Torerfolg. Die beiden weiteren Treffer erzielte Macauley Chrisantus.

Zum Einsatz kamen überwiegend junge Nachwuchsspieler, von den erfahrenen Kräften waren Joris Mathijsen, Collin Benjamin, Ivica Olic und Timothee Atouba dabei.

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim
Das könnte Sie auch interessieren
Karl-Heinz Rummenigge sprach über die Pläne für den Sommer

Rummenigge: "Wer­den keine ver­rück­ten Dinge veranstalten"

Florian Klein muss den VfB Stuttgart verlassen

Florian Klein und VfB Stuttgart gehen getrennte Wege

Ralph Hasenhüttl will seinen Kader für die Champions League verstärken

Leipzig: Hasenhüttl stellt Sommer-Transfers in Aussicht


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.