"Drei Klubs wollen Diego"

Von SPOX
Donnerstag, 03.04.2008 | 12:14 Uhr
Diego
© Getty
Advertisement
Primera División
Live
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Live
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Live
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)

München - Kurz vor der Winterpause hatte Diego seinen ersten Titel der Saison.

Werders Spielmacher wurde von Premiere und SPOX zum besten Spieler der Hinrunde ausgezeichnet. Die Fans hatten den Brasilianer noch stärker eingestuft als Bayerns Franck Ribery oder Hamburgs Rafael van der Vaart.

In dieser Spielzeit wird das allerdings wohl Diegos einziger Titel bleiben. Werder liegt in der Liga derzeit nur noch auf Platz fünf und auch Diego selbst läuft seiner tollen Form der Hinrunde weit hinterher.

Hier klicken und ein Treffen mit Diego ersteigern!

Juve war schon in Bremen

Dem Interesse anderer Klubs an Diego tut das aber offenbar keinen Abbruch. Alle paar Tage gibt es neue, zum Teil wilde Gerüchte um mögliche Interessenten.

In "Bild" äußerte sich nun Diegos Vater Djair da Cunha, der gleichzeitig der Berater seines Sohnes ist: "Es gibt viele Spekulationen, nicht alle sind wahr. Aber Real, Arsenal und Juve wollen meinen Sohn."

Mit den Italienern sei demnach gar schon verhandelt worden. "Juve-Sportdirektor Alessio Secco war schon in Bremen, um mit Klaus Allofs zu sprechen", so der 53-Jährige.

Champions League ist Pflicht

Diego selbst hatte in der Vergangenheit stets betont, dass er sich in Bremen wohl fühle und Werder sein erster Ansprechpartner sei.

Und auch Djair da Cunha betont: "Wir akzeptieren den Vertrag mit Werder und Diego wird sich professionell verhalten. Wir warten jetzt bis zum Juli ab."

Dennoch sieht Diegos Vater trotz des bis 2011 laufenden Vertrags ein Problem: "Ich bin nicht glücklich über die Situation in Bremen. Diegos Traum ist es, die Champions League zu gewinnen."

Momentan ist Werder davon weit entfernt, selbst eine erneute Qualifikation für die Königsklasse ist derzeit in Gefahr.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung