Bilic beim HSV im Gespräch

SID
Dienstag, 04.03.2008 | 19:56 Uhr
Fußball, Bundesliga, HSV, Bilic
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Hamburg - Beim Hamburger SV ist ein weiterer Kandidat als Nachfolger für den zum Saisonende scheidenden Trainer Huub Stevens im Gespräch.

Nach Informationen des Fachmagazins "Kicker" handelt es sich um den kroatischen Nationaltrainer Slaven Bilic. Am Montag soll HSV-Vorsitzender Bernd Hoffmann mit Sportchef Dietmar Beiersdorfer und Vorstandsmitglied Katja Kraus in Zagreb gewesen sein.

Der HSV wollte sich zu dem Thema nicht äußern. "In der Trainerfrage gibt es von uns keinen Kommentar", sagte Pressesprecher Jörn Wolf.

Nationaltrainer in Kroatien 

Bilic war als Spieler auch in der Bundesliga (Karlsruher SC) sowie in der englischen Premier League (West Ham United, FC Everton) aktiv. Der 39-Jährige absolvierte 44 Länderspiele und war mit seinem Nationalteam Dritter bei der WM 1998.

Als Trainer betreute er den kroatischen Erstligisten Hajduk Split und die U-21-Auswahl seines Landes. Im Juli 2006 übernahm er das Amt des Nationaltrainers.
Kroatien ist bei der EM in Österreich und der Schweiz Gegner der deutschen Nationalmannschaft.

Zu den Kandidaten für den Trainerposten in Hamburg zählen auch Fred Rutten (Twente Enschede), Christian Groß (FC Basel), Jürgen Klopp (FSV Mainz 05) und Bruno Labbadia (Greuther Fürth).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung