Ribery freut sich auf neuen FCB-Coach

"Klinsmann eine gute Wahl"

SID
Montag, 14.01.2008 | 14:45 Uhr
Franck Ribery
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Marbella - Der französische Nationalspieler Franck Ribery hat die Verpflichtung von Jürgen Klinsmann als Trainer des FC Bayern München begrüßt.

"Ich denke, das ist eine gute Wahl. Er kennt den Verein, er hat hier selbst gespielt und er spricht viele Sprachen", sagte der Star-Spieler des Spitzenreiters, der sich mit seinem künftigen Chef auch auf Französisch verständigen kann, im Trainingslager des FC Bayern in Marbella.

Die Entscheidung des Münchner Vereinsvorstandes, den ehemaligen Bundestrainer als Nachfolger des am Saisonende ausscheidenden Ottmar Hitzfeld zu verpflichten, habe ihn aber schon "ein wenig überrascht", betonte Ribery.

"In den Zeitungen war mehr über andere Kandidaten spekuliert worden."

"Das ist gut für mich" 

Der offensive Mittelfeldspieler verspricht sich vom ehemaligen Angreifer Klinsmann, dass er wie bei der deutschen Nationalmannschaft das Offensiv-Spiel forcieren wird.

"Das ist gut für mich." Der 24 Jahre alte Mittelfeldakteur ist überzeugt davon, dass die Zusammenarbeit mit Klinsmann in München "gut klappen wird".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung