Sonntag, 06.01.2008

Transfers und Gerüchte

Erste Interessenten aus dem Ausland

München - Es war doch zuletzt recht ruhig geworden um Lukas Podolski. Erstaunlich ruhig.

Lukas Podolski
© Getty

Immerhin ist der 22-Jährige beim FC Bayern hinter Luca Toni und Miroslav Klose nur Stürmer Nummer drei und kommt dadurch nur zu Kurzeinsätzen.

Zu wenig für Podolski, der mit dem Anspruch nach München kam, sich zu einem internationalen Top-Angreifer entwickeln zu wollen und unumstrittener Stammspieler im DFB-Team zu werden. Aktuell ist Poldi davon allerdings weit entfernt.

Interesse aus England

Und als ob die Herren Toni und Klose nicht schon genug wären, hält sich beharrlich das Gerücht, der Rekordmeister wolle einen weiteren Hochkaräter für den Angriff verpflichten. Mal soll es sich dabei um Tottenhams Dimitar Berbatow handeln, mal um Lazios Goran Pandew.

Podolski kann es nicht gefallen, noch einen neuen Konkurrenten zu bekommen. Doch vielleicht muss er sich damit schon bald nicht mehr herumärgern. Die englische Zeitung "Daily Mail" berichtet, dass Manchester City den Deutschen unbedingt auf die Insel lotsen will. Demnach habe ManCity-Coach Sven-Göran Eriksson Podolski zu seinem absoluten Wunschkandidaten für den Angriff erklärt.

"Es könnte ganz schnell gehen"

Doch nicht nur in der Premier League scheint Poldi begehrt zu sein, auch aus der Bundesliga meldet sich ein Interessent für den Nationalspieler. "Es wäre fatal, Podolski nicht holen zu wollen. Wenn die Eckdaten passen, könnte alles ganz schnell gehen", so VfB-Manager Horst Heldt.

Momentan sei Podolski kein Thema, weil er "im Augenblick nicht auf dem Markt ist", sagt Heldt zwar, doch das kann sich auch ganz schnell ändern. Dann nämlich, wenn der FC Bayern tatsächlich einen weiteren Hochkaräter verpflichtet.

Koller, Müller und zwei Bayer-Profis

Der 1. FC Nürnberg hat derweil seine Baustelle im Angriff geschlossen. Jan Koller wechselt nach langem Hin und Her vom AS Monaco zum Club. Der 34-jährige Tscheche unterschrieb einen Vertrag bis 2010 und soll knapp eine Million Euro Ablöse kosten.

Da sich in Sachen Jens Lehmann in Wolfsburg offenbar nichts tut, hat Coach Felix Magath einen anderen Keeper von der Insel im Visier: Heinz Müller vom FC Barnsley könnte schon am Montag mit ins Trainingslager nach Portugal reisen. Allerdings wird der 29-Jährige auch mit den Premier-League-Klubs Arsenal, Bolton, Wigan und Fulham in Verbindung gebracht.

Zwei Leverkusener stehen offenbar in der Serie A ganz hoch im Kurs. Wie "Tuttosport" berichtet, soll der AS Rom an einer Verpflichtung von Mittelfeldspieler Tranquillo Barnetta interessiert sein. Arturo Vidal, der erst seit Saisonbeginn das Bayer-Trikot trägt, wird dem Blatt zufolge vom SSC Napoli gejagt.

 

Bundesliga 1 Winterpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB 1. FCN Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Rostock BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC MSV

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.