Blatter wird Kolumnist

Von SPOX
Mittwoch, 20.04.2016 | 14:55 Uhr
Josef Blatter ist trotz seines Rücktritts als FIFA-Boss noch in den Medien zu hören
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Was Chefredakteur Patrik Müller bereits via Twitter verkündete ist jetzt offiziell: Ex FIFA-Boss Sepp Blatter wird künftig regelmäßig eine Kolumne für die Zeitung Schweiz am Sonntag schreiben.

Blatters Sport-Wort soll etwa alle zwei Wochen erscheinen. "Seine erste Kolumne dreht sich um Fußball, es muss aber nicht jedes Mal ein Fußballthema sein, sondern kann sich auch im weiteren Sinn um Sport oder Sportpolitik drehen", sagte Müller.

Mit Meinungsäußerungen hielt Blatter in den Schweizer Medien in letzter Zeit nicht gerade hinter dem Berg. Erst kürzlich übte der 80-Jährige Kritik an den Plänen seines Nachfolgers Gianni Infantino für eine Aufstockung der Weltmeisterschaft auf 40 Teilnehmerländer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung