Für mehr Familien und Sicherheit

Blatter gegen Stehplätze im Fußballstadion

SID
Mittwoch, 29.08.2012 | 10:41 Uhr
Joseph Blatter sprach sich für den Abbau der Stehplätze in Fußballstadien aus
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Joseph Blatter hat sich gegen Stehplätze in den Fußballstadien ausgesprochen. Darüber hinaus gab der FIFA-Präsident bekannt, nach dem Ende seiner Amtszeit nicht mehr zu kandidieren.

"Wir predigen auf der ganzen Welt, die Stehplätze abzubauen. In Kolumbien wurden die Stadien wegen der U-20-WM im vorigen Jahr umgebaut, jetzt können Familien hingehen, es läuft wunderbar. Alle sitzen, und das ist gut, auch für die Sicherheit", sagte der Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA im Gespräch mit der "Sport-Bild" (Mittwochausgabe).

Kritik übte der 76-Jährige an dem deutschen Richter Joachim Eckert, der den Vorsitz der Spruchkammer im FIFA-Ethikkomitee übernommen hatte und kürzlich erklärte, dass Blatter Aufklärungsarbeit in der FIFA betreiben müsse. "Sonst ist er weg."

"Ein Richter sollte sich überhaupt nicht äußern. Ich habe noch nie erlebt, dass sich ein Richter über einen laufenden Fall äußert. Er äußert sich nur bei der Urteilsverkündung."

Keine weitere Kandidatur

Auch gab der Schweizer konkret bekannt, dass er mit Ende seiner aktuellen Amtszeit im Jahr 2015 nicht mehr kandidieren werde.

"Ich arbeite an den Reformen, um die FIFA noch solider zu gestalten, sodass sie jeder übernehmen könnte und ich mich, nachdem ich mein Amt auf dem Kongress an meinen Nachfolger übergeben habe, in den Ruhestand zurückziehen kann."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung