Webber schnappt Vettel die Pole weg

Von Alexander Maack
Samstag, 02.11.2013 | 15:15 Uhr
Sebastian Vettel reichte seine schnellste Runde in Abu Dhabi nicht für die achte Pole der Saison
© getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Januar
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
NBA
Lakers @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Januar
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
CEV Champions League
PAOK -
Friedrichshafen
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NBA
Thunder @ Pistons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat beim Großen Preis von Abu Dhabi die Pole Position verpasst. Im Qualifying auf dem Yas Marina Circuit schnappte Red-Bull-Teamkollege Mark Webber dem Heppenheimer im letzten Versuch in 1:39,957 Minuten die Bestzeit weg.

"Ich bin nicht ganz zufrieden und hoffe, dass ich spätestens jetzt aufgewacht bin", sagte Vettel: "Ich habe alles versucht, aber es hat nicht gereicht, es waren einige Wackler drin. Aber ich freue mich auf das Rennen - es wird sicher spannend."

Die Startaufstellung in der Übersicht

Vettel war bei seinem zweiten Versuch in Q3 schließlich 0,118 Sekunden langsamer, sicherte sich damit aber Rang zwei. In der Saison 2013 startet Webber erst zum zweiten Mal vor dem Vierfachweltmeister, beim Großen Preis von Japan hatte Webber noch von technischen Problemen des Deutschen profitiert.

"Ich wusste, dass ich an einigen Stellen der Strecke arbeiten muss, auf denen Sebastian schon einen guten Job gemacht hatte", erklärte der Routinier aus Asutralien seinen Erfolg: "Ich bin sehr glücklich über diese Pole. In der Vergangenheit ist mir das Layout der Strecke nicht ganz entgegengekommen."

Die reine Red-Bull-Startreihe an der Spitze war allerdings gefährdet. Die Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton lagen in Q2 noch vor dem Team aus Milton Keynes. Beide Fahrer leisteten sich jedoch im entscheidenden dritten Abschnitt Fehler.

Rosberg Dritter, Hamilton dreht sich

Rosberg trennten als Dritten 0,462 Sekunden von der Bestzeit. Hamilton reihte sich knapp als Vierter ein, weil er seinen Silberpfeil nach einem Dreher abstellte.

Während Mercedes und Red Bull an der Spitze um die Bestzeit kämpften, hatte Vizeweltmeister Fernando Alonso schon Feierabend. Der Ferrari-Fahrer erreichte erstmals seit dem Europa-GP 2012 in Valencia nicht die Top Ten und geht nur als Elfter ins Rennen.

"Meine Runden in Q2 waren nicht ganz so sauber. Da habe ich ein paar Zehntel verloren", gab Alonso zu: "Wir waren schon das gesamte Wochenende über nicht konkurrenzfähig - und zwar beide Ferrari."

"Das ist mit dem Blick auf die Team-WM ein gutes Ergebnis - da wollen wir unbedingt Ferrari schlagen", freute sich Rosberg dagegen. Aktuell liegt er Mercedes in der Herstellerwertung vier Punkte vor der Scuderia auf Platz zwei.

Hülkenberg wird Sechster

Startplatz fünf holte Kimi Räikkönen für Lotus. Mit 0,585 Sekunden Rückstand auf Polesetter Webber war der Iceman knapp schneller als Nico Hülkenberg, der als Sechster ins Rennen geht.

Eine noch bessere Runde sei nicht drin gewesen. "Die war wirklich Arsch auf Eimer. Viel besser geht es nicht mit meinem Auto", erklärte der deutsche Sauber-Pilot. Für Überholversuche der Konkurrenz sieht er sich gut gewappnet: "Wir haben wieder den gleichen Flügel drauf wie in Südkorea, der uns da auf der Geraden ja schon geholfen hat."

Hülkenberg ließ dabei Romain Grosjean (Lotus/7.) und Felipe Massa (Ferrari/8.) hinter sich. Auch Sergio Perez (McLaren/9.) und Daniel Ricciardo (Toro Rosso/10.) konnten nicht mithalten.

Sutils Force India "fast unfahrbar"

Für Adrian Sutil lief die Qualifikation dagegen abermals enttäuschend. Der Gräfelfinger schied im Gegensatz zu seinem Force-India-Kollegen Paul di Resta (12.) schon im ersten Teil aus und geht nur als 18. an den Start.

"Ich hatte schlechte Bremsen drauf. Seit der ersten Session gestern ging nichts", erklärte Sutil anschließend: "Wir hatten nur Probleme. Das Auto war heute früh auch fast unfahrbar - echt katastrophal."

Quali-Duelle: So steht es im teaminternen Wettkampf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung