China-GP der Formel 1: Die Rennergebnisse und der WM-Stand im Überblick

Von SPOX
Sonntag, 15.04.2018 | 10:39 Uhr
Mit dem China-GP geht die Formel 1-Saison in die dritte Runde.
© getty

Am Sonntagmorgen stand in der Formel 1 mit dem Großen Preis von China das dritte Rennen der neuen Saison an. Lange Zeit sah Sebastian Vettel wie der sichere Sieger aus, doch am Ende stand ein anderer ganz oben auf dem Podium. Hier erfahrt ihr die wichtigsten Infos zur Rennen, den Ergebnissen und dem aktuellen Stand in der WM-Wertung.

Daniel Ricciardo hat überraschend den Großen Preis von China gewonnen und damit für den ersten Sieg von Red Bull in der aktuellen Formel-1-Saison gesorgt. Zweiter wurde Mercedes-Pilot Valtteri Bottas vor seinem finnischen Landsmann Kimi Räikkönen im Ferrari.

Sebastian Vettel, der bis zu seinem Boxenstopp wie der sichere Sieger aussah, kam nach einer Kollision mit Max Verstappen als Achter ins Ziel. Die ausführliche Analyse des Rennens findet ihr hier.

China-GP 2018: Die Rennergebnisse im Überblick

PlatzFahrerNationTeamZeit
1Daniel RicciardoAustralienRed Bull1:35:36.3802
2Valtteri BottasFinnlandMercedes+08.894
3Kimi RäikkönenFinnlandFerrari+09.637
4Lewis HamiltonGroßbritannienMercedes+16.985
5Max VerstappenNiederlandeRed Bull+20.436
6Nico HülkenbergDeutschlandRenault+21.052
7Fernando AlonsoSpaneinMcLaren+30.639
8Sebastian VettelDeutschlandFerrari+35.286
9Carlos SainzSpanienRenault+35.763
10Kevin MagnussenDänemarkHaas F1+39.594

Letzte Ergebnisse des China-GP:

Lewis Hamilton galt aufgrund seiner historisch guten Ausbeute in China in den vergangenen Jahren als Favorit auf den Sieg. Doch mit Daniel Ricciardo gewann am Ende ein Außenseiter die 14. Auflage des China-GPs-

SaisonErsterZweiterDritter
2018Daniel Ricciardo (Red Bull)Valtteri Bottas (Mercedes)Kimi Räikkönen (Ferrari)
2017Lewis Hamilton (Mercedes)Sebastian Vettel (Ferrari)Max Verstappen (Red Bull)
2016Nico Rosberg (Mercedes)Sebastian Vettel (Ferrari)Daniil Kvyat (Red Bull)
2015Lewis Hamilton (Mercedes)Nico Rosberg (Mercedes)Sebastian Vettel (Ferrari)
2014Lewis Hamilton (Mercedes)Nico Rosberg (Mercedes)Fernando Alonso (Ferrari)
2013Fernando Alonso (Ferrari)Kimi Räikkönen (Lotus)Lewis Hamilton (Mercedes)

China-GP: Startzeit und Rennstrecke

Der China-GP begann am Sonntag, den 15.04.2018 um 8.10 Uhr. Gefahren wurde auf dem Shanghai International Circuit in Shanghai. Die Renndistanz beträgt 305,066 km. Das sind insgesamt 56 Runden à 5,451 km.

Ausgangslage nach dem China-GP: Vorsprung von Vettel auf Hamilton schrumpft

Der große Verlierer des GP von China war Sebastian Vettel. Zunächst wurde er bei seinem Boxenstopp von Valtteri Bottas kassiert, dann schoss Max Verstappen den Deutschen ab. Vettel kam lediglich als Achter ins Ziel und somit schrumpft der Vorsprung auf den amtierenden Weltmeister Lewis Hamilton auf gerade einmal neun Punkte zusammen. Auch Valtteri Bottas ist wieder auf 14 Punkte an Vettel dran. In zwei Wochen geht es in der Formel 1 weiter mit dem Großen Preis von Aserbaidschan.

Formel 1: Die WM-Wertung im Überblick

PlatzFahrerNationTeamPunkte
1Sebastian VettelDeutschlandFerrari54
2Lewis HamiltonGroißbritannienMercedes45
3Valtteri BottasFinnlandMercedes40
4Daniel RicciardoAustralienRed Bull37
5Kimi RäikkönenFinnlandFerrari30
6Fernando AlonsoSpanienMcLaren22
7Nico HülkenbergDeutschlandRenault22
8Max VerstappenNiederlandeRed Bull18
9Pierre GaslyFrankreichToro Rosso12
10Kevin MagnussenDänemarkHaas F111
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung