Rosberg: "Angepisst" von Hamilton

Montag, 13.06.2016 | 00:35 Uhr
Der Start in Kanada: Nico Rosberg muss ins Gras, weil Lewis Hamilton hart kämpfte
© getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Friendlies
Island -
Norwegen
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
MLB
Indians @ Twins
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
Friendlies
Norwegen -
Panama
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays

Nico Rosberg hat nach seinem fünften Platz beim Großen Preis von Kanada in Montreal seinem Frust Luft gemacht. Den WM-Führenden der Formel 1 störte die Fahrweise seines Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton direkt nach dem Start.

"Ich war auf der Außenbahn. In Barcelona habe ich versucht, außen an Lewis vorbeizukommen und es hat gut funktioniert. Ich habe heute dasselbe versucht und er ist ein richtig hartes Manöver gefahren. Wir haben uns berührt und ich bin von der Strecke abgekommen. Das war's. Es hat nicht funktioniert", fasste Rosberg bei Sky Sports F1 die Geschehnisse beim Start zusammen.

Von der Vorgehensweise seines Teamkollegen war der Deutsche anschließend keineswegs begeistert. "In dem Moment war ich total angepisst", gab er zu: "Aber so ist Racing. Letztlich ist es mein Job sicherzustellen, dass ich bei nach dem nächsten Kampf vorne bin."

Im Interview mit Tanja Bauer ging Rosberg sogar noch weiter: "Mist wäre die beste Zusammenfassung. In meinem Kopf sind noch andere Wörter, aber die sind nicht passend fürs Fernsehen. Lewis sehr, sehr aggressiv. Er war am Limit. Nächstes Mal muss ich gucken, dass ich vorne bin und ihn rausschiebe."

Der Lackaustausch in Montreal war schon die zweite Kollision der Silberpfeile binnen drei Rennen. In Barcelona musste Mercedes einen Totalausfall verkraften, weil Hamilton und Rosberg sich gegenseitig abgeräumt hatten.

Hamilton weist Schuld von sich

Der Weltmeister war sich nach dem Rennen in Montreal zumindest keiner Schuld bewusst. "Ich habe die erste Kurve genommen und hatte massives Untersteuern", so Hamilton: "Es war sehr knapp mit Nico und mir. Es war keine Absicht. Glücklicherweise wurde kein Auto beschädigt."

In Montreal war Rosberg im Gegensatz zur Kollision beim Spanien-GP der einzige Leidtragende. Hamilton fuhr als Zweiter hinter Sebastian Vettel weiter und gewann das Rennen, weil er sich einen Boxenstopp sparte. Rosberg dagegen bog nach dem Start in die Auslaufzone. "Das war kostspielig für mich. Ich habe viele Plätze verloren und musste schwer kämpfen um wieder zurückzukommen", so Rosberg.

Wolff spricht von hartem Manöver

Die Verantwortlichen bei Mercedes pflichteten beiden Piloten bei. "Es war ein hartes Manöver", sagte Motorsportdirektor Toto Wolff: "Lewis sagte, er hatte Untersteuern. Das würde ich auch sagen. Aus Sicht des Teams ist es unangenehm. Man startet auf Platz 1 und 2 und kommt auf Platz 2 und 9 aus der ersten Kurve heraus."

Trotzdem will der Österreicher seine Piloten weiterhin nicht an die Kette legen. "Ich habe ein Deja-vu. Wir haben diese Diskussionen nach jedem Rennen", sagte Wolff: "Turn 1 in Kanada ist schwierig, es gibt aber eine Beton-Auslaufzone. Wenn dort eine Mauer wäre, würden wir die Diskussion gar nicht haben. Auf der anderen Seite: Wer auf der Innenbahn fährt, bestimmt die Linie."

Rosbergs Ankündigung, den Kampf gegen Hamilton noch härter auszutragen, bringt weitere Würze in den Kampf um die Fahrer-WM. Der Deutsche führt die Wertung nach 7 von 21 Rennen mit 116 Punkten an, Hamilton (107) folgt als Zweiter mit neun Zählern Rückstand. Sebastian Vettel (78), Daniel Ricciardo (72) und Kimi Räikkönen (69) folgen mit Respektabstand.

Formel 1: Kalender und WM-Stand 2016 im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung