Montag, 10.02.2014

"Von vornherein der Plan gewesen"

Haug: Mercedes beendet die RB-Ära

Von 1990 bis 2012 war Norbert Haug als Motorsportchef von Mercedes-Benz an zahlreichen Sternstunden beteiligt. Knapp ein Jahr nach seinem Ausscheiden glaubt der Schwabe, dass die Silberpfeile in der kommenden Formel-1-Saison die Spitze übernehmen - und damit die vier Jahre andauernde Siegesserie von Red Bull Racing und Sebastian Vettel beenden.

Norbert Haugs Beziehung zu Nico Rosberg war nicht immer feuchtfröhlich aber stets gut
© getty
Norbert Haugs Beziehung zu Nico Rosberg war nicht immer feuchtfröhlich aber stets gut
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Es würde mich nicht wundern, wenn der Titel in diesem Jahr nach Stuttgart gehen würde", sagte Haug. Die WM-Krone für Nico Rosberg oder dessen Teamkollegen Lewis Hamilton für das Jahr 2014 sei "von vornherein der Plan gewesen".

Der 61-Jährige begründete seine These: "Das Mercedes-Werksteam ist jetzt im fünften Jahr. Red Bull hat fünf Jahre bis zum ersten Sieg gebraucht." Der Turbo-Motor, der in dieser Saison eingeführt wird, werde von den Stuttgartern schon seit fünf Jahren Schritt für Schritt entwickelt, führte der Schwabe aus.

Die Fahrerpaarungen der Formel 1

Marco Heibel
Das könnte Sie auch interessieren
Norbert Haug fing 1990 im Motorsport bei Mercedes an

Offiziell: Aus für Norbert Haug bei Mercedes

Mercedes-Pilot Sam Bird testet in Magny-Cours den neuen Auspuff und das Dreifach-DRS

Mercedes testet neuen Auspuff und Dreifach-DRS

Mercedes-Pilot Nico Rosberg gewinnt einen großen Preis abseits der Rennstrecke

Auszeichnung für Rosberg


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mercedes betreibt Stallorder: Ist Bottas jetzt die klare Nummer 2?

Ja
Nein
Wird sich noch zeigen

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.