Bahrain plant Nacht-GP

SID
Freitag, 29.11.2013 | 17:39 Uhr
Gut möglich, dass Sebastian Vettel in Bahrain nächstes Jahr bei Nacht fährt
© getty

Zum zehnten Geburtstag des Formel-1-Rennens in Bahrain planen die Organisatoren im Königreich für das kommende Jahr erstmals ein Nachtrennen.

Wie die Veranstalter am Freitag mitteilten, sei die dafür benötigte Streckenbeleuchtung teilweise bereits fertiggestellt und werde am Wochenende im Rahmen der Langstrecken-Weltmeisterschaft bereits getestet.

Bahrain währe nach dem Lauf im Stadtstaat Singapur das zweite Rennen, welches komplett nach Einbruch der Dunkelheit absolviert wird. Im provisorischen Kalender für die Saison 2014 ist der Lauf auf dem Bahrain International Cicuit bislang an dritter Position für den 6. April angesetzt.

Die Formel 1 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung