Freitag, 29.11.2013

Rennen im Königreich feiert zehnten Geburtstag

Bahrain plant Nacht-GP

Zum zehnten Geburtstag des Formel-1-Rennens in Bahrain planen die Organisatoren im Königreich für das kommende Jahr erstmals ein Nachtrennen.

Gut möglich, dass Sebastian Vettel in Bahrain nächstes Jahr bei Nacht fährt
© getty
Gut möglich, dass Sebastian Vettel in Bahrain nächstes Jahr bei Nacht fährt

Wie die Veranstalter am Freitag mitteilten, sei die dafür benötigte Streckenbeleuchtung teilweise bereits fertiggestellt und werde am Wochenende im Rahmen der Langstrecken-Weltmeisterschaft bereits getestet.

Bahrain währe nach dem Lauf im Stadtstaat Singapur das zweite Rennen, welches komplett nach Einbruch der Dunkelheit absolviert wird. Im provisorischen Kalender für die Saison 2014 ist der Lauf auf dem Bahrain International Cicuit bislang an dritter Position für den 6. April angesetzt.

Die Formel 1 im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Vettel ist optimistisch, was die neue Saison betrifft

Vettel: "Ferrari viel weiter, als viele Leute glauben"

Paul Di Resta fuhr bislang 58 Rennen in der Formel 1

Di Resta bleibt Ersatzfahrer bei Williams

Niki Lauda (l.) und Toto Wolff sind die Macher bei Mercedes

Bestätigt! Mercedes-Bosse verlängern Verträge


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.