Sebastian Vettel hätte Napoleon gefallen

SID
Montag, 30.05.2011 | 13:11 Uhr
Ein spektakuläres Rennen: Sebastian Vettel konnte den Monaco-GP für sich entscheiden
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox

Sebastian Vettel gewann mit etwas Glück das Monaco-Rennen. Das hätte wohl auch Napoleon gefallen. Lewis Hamilton lässt seinem Frust freien Lauf. Die Pressestimmen im Einzelnen:

ITALIEN

"Gazzetta dello Sport": "Wieder einmal Vettel über alles. Spannendes Duell in Monte Carlo. Der Red-Bull-Pilot baut seinen Vorsprung aus. Die Überlegenheit Vettels wurde auch auf der Strecke in Monte Carlo dokumentiert, die für das österreichische Team am ungünstigsten ist. Vettels Entwicklung und Reife zeigen noch mehr sein Talent. Er hat wie die Großen der Formel-1-Geschichte gesiegt, indem er die richtige Strategie gewählt hat. Es ist kein Zufall, dass Vettel alles gelingt. Er ist noch besser, als man sieht, und die höhere Qualität von Red Bull fördert sein Talent."

"Corriere dello Sport": "Vettel-Show in Monte Carlo, doch Alonso setzt den Deutschen unter Druck. Vettel ist eine Mauer, die niemand angreifen kann. Red Bull hat alles, um die Meisterschaft zu gewinnen: Das beste Auto, einen siegessicheren Piloten und sogar riesiges Glück."

"Tuttosport": "Das Rad dreht sich immer nur für Vettel. Sebastian gewinnt immer, auch mit einem einzigen Boxenstopp. Auch das Glück steht an seiner Seite. Er versteht es bestens, Reifen und Strategie auf die Reihe zu bringen. Vor dem Rennen hatte er behauptet, dass Monte Carlo ein Roulette ist, und er hat wieder einmal gewonnen. Schumi muss sich zurückziehen. Wann wird er endgültig in Pension gehen?"

"La Repubblica": "Napoleon bevorzugte Generäle, die Glück hatten. Vettel hätte ihm gefallen. An einem Tag, an dem er nicht besonders schnell scheint, funktioniert alles, und er rettet seinen ersten Platz. Er verliert somit nicht seinen Ruf als Phänomen der Formel 1. Es ist traurig, Schumacher in Monte Carlo zu sehen. Einst war es ein historisches Ereignis, ihn auf den Straßen des Fürstentums flitzen zu sehen, doch das ist leider schon sehr lange her."

"Corriere della Sera": "Vettel hat Talent und viel Glück. Alonso kämpft um den ersten Platz, doch er schafft es nicht. Vettel wird von Tag zu Tag konkurrenzfähiger. Seinem neuen WM-Titel steht nichts mehr im Weg."

ENGLAND

"The Times": "Frustrierter Hamilton lenkt mit seinem rassistischen Spruch die Aufmerksamkeit von Vettel auf sich. Sebastian Vettel hielt noch auf dem roten Teppich seine Trophäe, da ruinierte Lewis Hamilton bereits die glamouröseste Party der Formel 1. Vettel war es, der den Großen Preis von Monaco gewann. Aber Hamilton klaute ihm die Schlagzeilen mit einem explosiven Interview, das einen unbedachten rassistischen Spruch enthielt und noch lange bis in die Nacht hinein nachhallte. Hamilton besuchte sofort die Rennkommissare, um sich zu entschuldigen. Aber seine Frustration war bereits kurz nach dem Rennen in einem Interview mit der BBC sichtbar geworden."

"The Sun": "Lewis Hamilton musste bei den Formel-1-Bossen um Vergebung flehen, weil er nach dem Großen Preis von Monaco einen Rassismus-Streit angezettelt hatte. Der Brite hatte behauptet, er sei wegen seiner Hautfarbe bestraft worden, und nannte die durch die Rennkommissare ausgesprochenen Strafen einen 'verfluchten Witz'. Nachdem er mit den Offiziellen gesprochen hatte, bestand der Sechstplatzierte darauf, dass sein Ausraster vor laufenden TV-Kameras ein Witz gewesen sei, der auf dem Ruder gelaufen war."

"Daily Telegraph": "Der 69. Große Preis von Monaco endete ungefähr so wie der 68. geendet hatte. Ein Red-Bull-Rennfahrer wäscht sich den Champagner vom Rennanzug, indem er in den Pool des Teams im Hafen von Monte Carlo springt. Ansonsten war dieses Rennen allerdings ein völlig anderes. Ein chaotisches und packendes Spektakel, bei dem Vettel, Ferraris Fernando Alonso und McLarens Jenson Button zehn Runden vor Schluss nicht mal eine Sekunde trennte. Alle mit einer realistischen Siegchance. Es endete aber enttäuschend."

"The Guardian": "Das war nicht einfach für Vettel. Bedauernswert war nur die zweite Safety-Car-Phase. Nicht nur aus Sicht von Alonso und Button, sondern auch für das Publikum. Und irgendwie auch für Vettel selbst. Hätte er die beiden Verfolger mit seinen dahinschmelzenden Reifen tatsächlich noch in Schach halten können, dann wäre dies einer der bemerkenswertesten Erfolge unter seinen bisher 14 Rennsiegen gewesen."

"Daily Mirror": "Sebastian Vettel hat in Monte Carlo einen Grand-Prix-Thriller für sich entschieden. Der Deutsche entkam zwei Weltmeistern beim größten Rennen der Formel-1-Saison nur um wenige Sekunden. Die Statistiken zeigen den fünften Sieg im sechsten Rennen und seine andauernde Dominanz an. Doch dies war alles andere als ein routinierter Triumph. Vielmehr war es wohl der schwierigste seiner Karriere, da er von zwei ehemaligen Weltmeistern die letzten 18 Runden lang verfolgt wurde."

Der WM-Stand in der Formel 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung