Formel 1

Sergio Perez ist auf dem Weg der Besserung

SID
Heftiger Unfall im Qualifying von Monaco: Sergio Perez' Bolide musste mit dem Kran geborgen werden
© Getty

Formel-1-Pilot Sergio Perez befindet sich nach seinem verheerenden Unfall im Qualifying zum Rennen von Monaco auf dem Weg der Besserung.

Formel-1-Pilot Sergio Perez befindet sich nach seinem verheerenden Unfall im Qualifying zum Rennen von Monaco auf dem Weg der Besserung. Der Mexikaner wird allerdings eine weitere Nacht im Hospital Princess Grace von Monaco verbringen müssen. Weitere Untersuchungen am Montag sollen dann Aufschluss über das weitere Vorgehen bringen. Das gab sein Team Sauber am Sonntag bekannt.

Der 21-Jährige war am Samstag mit hohem Tempo ausgangs des Hafentunnels in die Leitplanken geprallt und dann seitlich in eine Streckenbegrenzung geschleudert. Er erlitt dabei eine Gehirnerschütterung und eine Oberschenkelprellung. Einen Start im Rennen verboten ihm die Ärzte.

Die Formel-1-Termine 2011

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung