Montag, 04.04.2016

Verteidiger bleibt bei den Pinguinen

Krefeld verlängert mit St. Pierre

Die Krefeld Pinguine bauen auch in den kommenden beiden Spielzeiten der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf die Dienste von Verteidiger Nick St. Pierre.

Die Krefeld Pinguine binden Nick St. Pierre bis 2018 an den Klub
© getty
Die Krefeld Pinguine binden Nick St. Pierre bis 2018 an den Klub

Wie der zweimalige deutsche Meister mitteilte, unterschrieb der 31 Jahre alte Franko-Kanadier einen neuen Vertrag bis 2018.

"Nick ist auf und abseits des Eises einer unserer Führungsspieler und soll mit seiner Erfahrung ein Eckpfeiler unserer neuen Mannschaft sein", sagte Trainer Franz Fritzmeier. St. Pierre trägt seit 2013 das Trikot der Pinguine und bestritt bislang 136 DEL-Spiele, in denen er elf Tore und 59 Vorlagen beisteuerte.

Die Krefeld Pinguine in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Marco Maurer hat einen Dieb mit einem Bodycheck gestoppt

Per Bodycheck: Eishockey-Star stoppt Dieb

Christof Kreutzer wurde bei der Düsseldorfer EG entlassen

Neuanfang bei der DEG kostet Kreutzer den Job

Don Jackson verlor mit dem EHC München in der Overtime gegen die Eisbären Berlin

München verliert Overtime-Krimi, Nürnberg mit Kantersieg


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.