München erobert Führung zurück

SID
Sonntag, 03.04.2016 | 17:17 Uhr
Die Münchener sind durch den souveränen Sieg wieder in Führung gegangen
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Die Grizzlys Wolfsburg stehen unmittelbar vor dem Finaleinzug in der DEL, Red Bull München hat gegen die Kölner Haie wieder vorgelegt. Wolfsburg gewann auch das dritte Playoff-Halbfinale gegen die Nürnberg Ice Tigers 3:0 (1:0, 0:0, 2:0) und ist nur noch einen Sieg von der zweiten Endspiel-Teilnahme der Vereinsgeschichte entfernt.

München führt nach einem 3:0 (1:0, 2:0, 0:1)-Heimsieg mit 2:1 in der best-of-Seven-Serie.

"Es war ein starkes Spiel von jedem Spieler. Wir haben nicht zu viele Torchancen zugelassen und das ist der Schlüssel für diese Mannschaft", sagte Münchens Coach Don Jackson. Das vierte Halbfinale zwischen Nürnberg und Wolfsburg steigt am Dienstag in Franken, einen Tag später stehen sich Gastgeber Köln und München gegenüber. Das erste Spiel der Finalserie ist für den 15. April angesetzt.

In Wolfsburg verließen sich die Gastgeber vor 4246 Zuschauern nach dem Führungstreffer von Daniel Widing (13.) einmal mehr auf ihr starkes Abwehrverhalten. Zwar drückten die Nürnberger auf den Ausgleich, an Torwart Felix Brückmann war aber über die gesamte Spieldauer kein Vorbeikommen. Mit zwei Treffern ins leere Tor machte Mark Voakes (59./60.) den Matchball für Wolfsburg endgültig klar.

Red Bull zeigte sich gut erholt von der 1:5-Pleite gegen Köln in Spiel zwei und ging vor 6142 Zuschauern früh durch Michael Wolf (8.) in Führung. Der 35 Jahre alte Münchner Kapitän erhöhte mit seinem fünften Treffer in den laufenden Play-offs auch auf 2:0 (28.), Frank Mauer (39.) sorgte mit dem 3:0 für die Vorentscheidung. Alexander Weiß (59.) gelang für Köln nur der Ehrentreffer.

Alles zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung