Montag, 26.01.2015

Knorpelverletzung in der rechten Schulter

Freezers: Lange Pause für Flaake

Nationalstürmer Jerome Flaake von den Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) droht für den Rest der Saison auszufallen. Der 24-Jährige hat sich beim 9:4-Heimsieg am Sonntag eine Knorpelverletzung in der rechten Schulter (Labrumabriss) zugezogen.

Jerome Flaake spielt seit 2010 bei den Hamburg Freezers
© getty
Jerome Flaake spielt seit 2010 bei den Hamburg Freezers

Damit fehlt er den Norddeutschen für acht bis zwölf Wochen.

Ob die Verletzung operativ oder konservativ behandelt werden soll, ist noch nicht klar. "Der Verlust von Jerome Flaake und auch die Schwere der Verletzung trifft uns sehr hart, da muss man nicht groß drumherum reden", sagte Sportdirektor Stéphane Richer.

Jerome Flaake im SPOX-Interview

Flaakes Verletzung ist der insgesamt 16. langfristige Ausfall eines Hamburger Spielers in der aktuellen Saison.

Iserlohn verpflichtet Sylvester

Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben den Kanadier Cody Sylvester (22) für den Rest der laufenden Saison verpflichtet. Der Stürmer kommt von den South Carolina Stingrays an den Seilersee.

Alle Infos zur DEL

Das könnte Sie auch interessieren
Jerome Flaake bleibt den Hamburg Freezers auch in Zukunft erhalten

Hamburg Freezers verlängern mit Topscorer Flaake

Das DEB-Team bangt nach der überraschenden Pleite gegen Italien um die Olympia-Qualifikation

DEB-Team droht historisches Olympia-Aus

Die Eisbären Berlin schlugen den ERC Ingolstadt

DEL: Berlin erreicht Pre-Playoffs - Straubing fast durch


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.