EHC München vor dem Ende?

Medien: EHC verhandelt über Lizenz-Verkauf

Von SPOX
Donnerstag, 19.04.2012 | 12:49 Uhr
Mund abwischen und weiter geht's? Beim EHC dürfte das nicht so einfach werden
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Die Zukunft des EHC München ist angeblich unsicherer denn je. Laut mehreren Münchner Medienberichten wird momentan bereits über den Verkauf der DEL-Lizenz verhandelt.

München scheint kein gutes Pflaster für längerfristige Projekte in der DEL zu sein. Nach dem EHC 70, den Maddogs und den Barons geht vermutlich nun der nächste Eishockey-Verein den Bach runter.

Laut Münchner Medienberichten steht EHC-Boss Jürgen Bochanski seit Ende März in Verhandlungen mit dem Zweiligisten Schwenningen über den Verkauf der DEL-Lizenz.

EHC schreibt rote Zahlen

Der Grund dafür: Der Münchner Traditionsverein schreibt seit Jahren rote Zahlen. Vor allem die alte Olympia-Eishalle als Spielstätte ist auf Dauer nicht mehr finanzierbar.

Ein weiterer Rückschlag ereilte die Offiziellen am Dienstagabend. Der Aufsichtsrat der Olympiapark GmbH lehnte offenbar den Bau einer 80 Millionen teuren Multifunktions-Arena auf der Fläche des Radstadions ab.

Das Pokern geht weiter

Auch wenn ein EHC-Insider gegenüber der Münchner "tz" betonte, dass ein Lizenz-Verkauf Stand Mittwoch vom Tisch sei, ist das Thema wohl noch längst nicht abgeschlossen.

Es scheint fast so, als würden die "Eishockey"-Lichter in München ein weiteres Mal ausgehen.

DEL-Finale: Die Spiele im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung