Tennis

Paris Masters Saison 2017

Paris Masters - Achtelfinale

Palais Omnisports Paris, Frankreich30.10.2017 - 05.11.2017
R. Nadal
[1]
Match beendet
 
P. Cuevas
R. Nadal
P. Cuevas
 
1. Satz
2. Satz
3. Satz
6
65
6
3
77
3
Court Central | Achtelfinale
Spielzeit: 02:17 h
Letzte Aktualisierung: 00:07:00
Nadal
Cuevas
Ende
 
Das war es von meiner Seite. Ich bedanke mich fürs Mitlesen und wünsche noch einen angenehmen Abend.
Ausblick
 
Im Viertelfinale trifft Nadal nun auf den Serben Filip Krajinovic, während für Pablo Cuevas das Tennisjahr 2017 mit der heutigen Niederlage beendet ist.
Fazit
 
Im zweiten Durchgang aber schlichen sich viele Fehler beim Spanier ein, wodurch Cuevas immer besser ins Match fand. Im Tie-Break sicherte sich der Uruguayer letztlich den Satzausgleich, welcher für ihn jedoch das letzte Highlight bleiben sollte. Mitte des dritten Satzes machte Nadal dann ernst und ließ einen müde werdenden Süd-Amerikaner zum Ende hin keine Chance mehr.
Fazit
 
In einem hart umkämpften Match behält Rafael Nadal gegen Pablo Cuevas letztlich die Oberhand und gewinnt mit 6:3, 6:7 und 6:3. Der Spanier hatte das Match eigentlich von Beginn an gut im Griff und sicherte sich den ersten Satz problemlos.
6:3, 6:7, 6:4
Spiel, Satz, Sieg, Nadal! Mit einem Ass zieht Rafael Nadal in die nächste Runde ein!
6:3, 6:7, 5:4
 
Zwei Matchbälle für Nadal, der mit einem guten Service Cuevas keine Returnchance lässt!
6:3, 6:7, 5:4
 
Doch auf diesen guten Beginn folgt erst einmal ein Doppelfehler - nur noch 30:15!
6:3, 6:7, 5:4
 
Nadal startet gut in seinen Service - zwei schnelle Punkte zum 30:0!
6:3, 6:7, 5:4
 
Letztlich problemlos erfüllt Cuevas seine Pflichtaufgabe. Jetzt hat Nadal die große Chance das Match zu entscheiden!
6:3, 6:7, 5:2
 
Cuevas serviert gegen den Matchverlust! Zwei schnelle Service-Winner helfen dem Uruguayer schonmal.
6:3, 6:7, 5:2
 
Doch Nadal erfüllt seine Pflichtaufgabe und stellt mit zwei schnellen Punktgewinnen das Scoreboard auf 5:2!
6:3, 6:7, 4:2
 
Da scheint einmal alles in Richtung des Spaniers zu laufen und prompt bringt Nadal sein Gegenüber durch einfach Fehler zurück - 30 beide!
6:3, 6:7, 4:2
 
Das verlorene Aufschlagspiel eben scheint bei Nadal einen Schalter umgelegt zu haben. Auf einmal spielt der Mallorquiner frei auf - 30:0!
6:3, 6:7, 4:2
 
Da ist das Break! Wieder landet eine Vorhand von Cuevas weit im Aus und bringt den Spanier wieder mit Break in Front!
6:3, 6:7, 3:2
 
Jetzt hat der Spanier wieder Breakball! Cueva geht mit einer Vorhand zu viel Risiko und setzt diese in Aus.
6:3, 6:7, 3:2
 
Nadal ist nun der überlegene Spieler in den Ballwechsel. Die Nummer eins dominiert mit der Vorhand von der Grundlinie und stellt auf 15:30!
6:3, 6:7, 3:2
 
Ein wütender Nadal will aber gleich wieder zurückschlagen! Der Spanier macht Druck und zwingt seinen Gegenüber so zum Fehler - 0:15!
6:3, 6:7, 3:2
 
Was ist das für ein verrücktes Match! Cuevas macht dieses Mal alles richtig und setzt eine Rückhandlongline genau auf die Linie - Re-Break für den Uruguayer!
6:3, 6:7, 3:1
 
Nadal dominiert den anschließenden Ballwechsel, doch ein missratener Stoppversuch beschert dem Uruguayer den nächsten Breakball!
6:3, 6:7, 3:1
 
Dies scheint den Urugayer aber wenig zu stören - er erspielt sich in der Folge eine Breakchance, welche Nadal aber prompt abwehrt.
6:3, 6:7, 3:1
 
Cuevas kann wohl weitermachen, doch in der Wiederholung konnte man sehen, wie sein Daumen am Boden ordentlich umgeknickt ist.
6:3, 6:7, 3:1
Bei diesem Ballwechsel scheint sich Pablo Cuevas am linken Daumen verletzt zu haben. Der Uruguayer muss gerade behandelt werden.
6:3, 6:7, 3:1
 
Dieses Mal bleibt Nadal am cool und sichert sich am Netz den erneuten Einstand!
6:3, 6:7, 3:1
 
Und auf einmal hat Cuevas Breakball! Nadal scheitert mit einer Vorhand am Netz - 30:40!
6:3, 6:7, 3:1
 
Gleiches Spiel! Wieder folgt auf einen Nadal-Winner ein Nadal-Doppelfehler - 30 beide!
6:3, 6:7, 3:1
 
Das Nadal heute nicht in absoluter Bestform ist, zeigt die folgende Szene: Eigentlich startet Nadal mit einem schönen Winner gut in sein Aufschlagspiel, jedoch lässt der Spanier auf diesen einen Doppelfehler folgen - 15 beide.
6:3, 6:7, 3:1
 
Klasse Antwort von Cuevas! Der Aufschlag des Uruguayers kommt in der Folge und sichert ihm den Anschluss zum 1:3.
6:3, 6:7, 3:0
 
Doch Nadal kann diese nicht nutzen. Am Ende verzieht der Spanier eine Vorhand etwas zu sehr und scheitert so knapp an der Netzkante - Einstand!
6:3, 6:7, 3:0
 
Jetzt hat Cuevas massive Probleme. Der Uruguayer macht einfache Fehler und beschert Nadal wieder zwei Breakbälle!
6:3, 6:7, 3:0
 
Cuevas probiert Nadal mit einem Stopp zu überlisten, doch der Spanier riecht den Braten und kontert mit einem Gegenstopp zum 0:15!
6:3, 6:7, 3:0
 
Doch dann bestätigt Nadal das Break doch! Ein Fehler von Cuevas bringt den Spanier mit 3:0 in Front!
6:3, 6:7, 2:0
 
Doch statt hier schnell das Break zu bestätigen, macht es der Uruguayer Nadal wieder schwer. Ein starkes Grundlinienspiel Cuevas und wir gehen über Einstand!
6:3, 6:7, 2:0
 
Nochmals ein klasse Vorhand-Winner des Spaniers - Zwei Spielbälle für Nadal!
6:3, 6:7, 2:0
 
Für Nadal geht es nun darum, das Break zu bestätigen. Einer starker Aufschlag zum 30:15 hilft dabei schonmal!
6:3, 6:7, 2:0
 
Er ist nunmal die Nummer eins der Welt! Nadal witter seine Chance und auf einmal kommt die Rückhand - longline genau ins Eck und es steht 2:0 für den Favoriten.
6:3, 6:7, 1:0
 
Der Spanier bewegt sich momentan nicht gut, doch hat Glück, dass Cuevas diese Schwächen nicht ausnutzen kann. Im Gegenteil: Zwei Fehler Seitens des Uruguayers bringen Nadal einen Breakball.
6:3, 6:7, 1:0
 
Wahnsinn! Nadal scheint zwar einige Probleme mit seinem rechten Knie zu haben, doch dies hindert ihn nicht einen unglaublichen Return die Linie entlang zu hämmern - 15 beide!
6:3, 6:7, 1:0
 
Nadal aber bleibt in der Folge makellos und erzielt ohne große Probleme das 1:0!
6:3, 6:7, 0:0
 
Doch der Außenseiter wirkt vom Satzgewinn beflügelt - klasse Passierschlag die Linie entlang zum 30:15!
6:3, 6:7, 0:0
 
Nadal eröffnet den dritten Durchgang und profitiert von zwei unnötigen Fehlern seitens Cuevas - 30:0!
6:3, 6:7
Die Halle steht Kopf! Wieder landet eine Rückhand von Nadal nicht im Feld und sichert Cuevas so den verdienten Satzausgleich.
6:3, 6:6
 
Das gibt es nicht! Wieder dominiert Nadal den Ballwechsel und wieder macht der Spanier den Fehler am Netz - Satzball Cuevas!
6:3, 6:6
 
Doch auch Nadal findet seinen Service wieder! Auf die Rückhand serviert stell er auf 5:5 - Big Point!
6:3, 6:6
 
Service-Winner Cuevas! 5:4-Führung für den Außenseiter - geht es hier in einen dritten Satz?
6:3, 6:6
 
Was für ein Fehler von Nadal! Der Spanier macht eigentlich alles richtig, doch am Netz stehend scheitert die Nummer eins mit einem einfachen Volley an der Netzkante - 4:4!
6:3, 6:6
 
Nadal will den Sack zumachen, doch da hat er die Rechnung ohne den Urugayer gemacht. Dieser erkennt einen Stopp des Spaniers früh und sorgt mit einem klasse Konter für das Re-break!
6:3, 6:6
 
Mit einem Ass zum Seitenwechsel! 4:2 liegt der Spanier im Tie-Break in Front.
6:3, 6:6
 
Erstes Mini-Break Nadal, der von einem absolut unnötigen Fehler Cuevas profitiert. Der nächste Punkt geht aber wieder an der Uruguayer, so dass der Vorteil minimal bleibt.
6:3, 6:6
 
Auch bei Nadal bleibt alles in der Reihe! Viel mehr noch, mit einem schönen Rückhandlob holt sich der Spanier wohl wieder die nötige Sicherheit ins Grundlinienspiel zurück.
6:3, 6:6
 
Cuevas eröffnet den Entscheider und startet gleichmal mit einem Service-Winner!
6:3, 5:6
 
Tie-Break! Ein Service-Winner später und Nadal gleicht erneut, wenn auch mit viel Mühe, zum 6:6 aus!
6:3, 5:6
 
Doch das Mentalitäts-Monster Rafael Nadal schlägt wieder zu! Mit dem Rücken zur Wand packt der Spanier sein bestes Tennis aus und erspielt sich im Handumdrehen einen Spielball.
6:3, 5:6
 
Wahnsinn! Nach einem Doppelfehler wittert Cuevas seine Chance und passiert den am Netz stehenden Nadal mit einer wunderschönen Rückhandcross zum 15:30!
6:3, 5:6
 
Die längste Rallye des Matches entscheidet Nadal für sich. Auch wenn dem Spanier bei der Rückhand die länge fehlt, bleibt er geduldig und profitiert letztlich von einem Fehler des Gegenübers.
6:3, 5:6
 
Zu Null! Cuevas spielt weiter groß auf und bringt seinen Aufschlag mühelos durch - 6:5!
6:3, 5:5
 
Das Returnspiel funktioniert bei Nadal heute mal so gar nicht. Dies soll die Leistung von Cuevas keineswegs schmälern, doch der Spanier macht es dem Außenseiter momentan auch recht einfach!
6:3, 5:5
 
Klasse! Nadal bleibt dran und schlägt wieder eine Vorhand krachend ins hinterer Eck. Keine Chance für Cuevas - 5:5!
6:3, 4:5
 
Doch die Vorhand sitzt! Klasse Service und ein noch besserer Winner - ganz souverän erspielt sich der Spanier einen Spielball!
6:3, 4:5
 
Insbesondere die Rückhand Nadals sitzt heute gar nicht. Mit dem elften Rückhandfehler setzt er sich mit 15:30 gehörig unter Druck!
6:3, 4:5
 
Ungewohnt: Jetzt serviert Nadal gegen den Satzverlust und startet mit einer Vorhand ins Netz eher semi-optimal.
6:3, 4:5
 
Der Spanier wirkt völlig von der Rolle im Returnspiel. Einfach Fehler, aber auch gute Aufschläge Seitens Cuevas setzen Nadal erneut unter Druck. 5:4 für den Uruguayer
6:3, 4:4
 
Beim Stand von 0:15 spielt Cuevas weiter mutig auf und wird dafür belohnt. Mit einer guten Länge in der Vorhand zwingt er Nadal gleich zu zwei Fehlern - 30:15!
6:3, 4:4
 
Eine ganz schnelle Partie, die wir hier im zweiten Durchgang erleben. Auch Nadal gibt sich keine Blöße und stellt fix den Ausgleich wieder her - 4:4!
6:3, 3:4
 
Nadal hat momentan den Nachteil, immer nachziehen zu müssen. Doch noch scheint der Spanier damit wenig Probleme zu haben - wieder steht es durch gute Aufschläge und ein konsequentes Grundlinienspiel schnell 40:0.
6:3, 3:4
 
Und der Uruguayer spielt weiter groß auf! Auf einen Vorhandlongline-Winner folgt ein schneller Punktgewinn zum 4:3.
6:3, 3:3
 
Momentan wird das Match von den Aufschlägern dominiert. Auch Cuevas startet stark und führt schnell mit 30:0.
6:3, 3:3
 
Ohne große Mühe und zu Null sichert sich Nadal den Ausgleich zum 3:3!
6:3, 2:3
 
Nun ist Nadal unter Zugzwang - zwei schnelle Service-Winner werden dem Spanier aber gut tun.
6:3, 2:3
 
Dieser tolle Winner bringt Nadal in der Folge jedoch wenig, denn Cuevas erzielt mit zwei schnellen Winnern die erneute Führung - 3:2!
6:3, 2:2
 
Wow! Nadal packt mit Spielball gegen sich einen Wahnsinns Konter aus und setzt aus vollem Lauf die Kugel longline ins Eck - Einstand!
6:3, 2:2
 
Cuevas ist da! Schnell stellt der Uruguayer durch gute Aufschläge auf 30:0, ehe ein Schmetterball Nadals ihm den ersten Punkt sichert.
6:3, 2:2
 
Wahnsinn! Den Ersten wehrt der Spanier zwar noch ab, doch bei der zweiten Breakchancen setzt Nadal wieder einmal eine Vorhand ins Aus - Ausgleich zum 2:2!
6:3, 2:1
 
Wieder ein Fehler des Spaniers! Zwei Breakchancen für Cuevas!
6:3, 2:1
 
Auch wenn Nadal hier erneut mit einem Break in Führung liegt, scheint der Uruguayer angesichts der vielen Fehler des Spaniers nicht komplett chancenlos. Ein weiterer bringt Cuevas mit 30:15 in Front!
6:3, 2:1
 
Break Nadal! Der Spanier bringt den Return mit viel Nachdruck cross zurück ins Feld, wo Cuevas im Anschluss ein unnötiger Rückhandfehler widerfährt - 2:1 für die Nummer eins der Welt!
6:3, 1:1
 
Kurzzeitig kam der Uruguayer zwar nochmal ran, doch eine missratene Rückhand später und schon hat Nadal hier einen Breakball!
6:3, 1:1
 
Irgendwie schafft es der Spanier sich aus dem kurzen Formtief zu befreien und bei Aufschlag Cuevas wieder voll da zu sein - 0:30 aus Sicht des Uruguayers.
6:3, 1:1
 
Noch ein Winner hinterher und es steht 1:1!
6:3, 0:1
 
Aber solange er sich auf den Service verlassen kann, brauch Nadal sich wenig sorgen machen. Gleich drei Service-Winner in Folge zum 40:30.
6:3, 0:1
 
Nadal ist nun seit einigen Minuten nicht mehr so wirklich im Match - zwei einfache Fehler bringen den Spanier bei eigenem Service in Bedrängnis.
6:3, 0:1
 
Wichtiger Punktgewinn für Cuevas! Der Uruguayer findet gut in den zweiten Satz und stellt per Ass das Scoreboard auf 1:0.
6:3, 0:0
 
Wenn der Uruguayer so spielt, hat selbst ein Rafael Nadal Schwierigkeiten. Klasse Vorhandlongline Inside-Out zum 30:0!
6:3, 0:0
 
Cuevas eröffnet den zweiten Durchgang und profitiert gleich von einem Fehler seines Gegenübers - 15:0!
6:3
Dieses Mal klappt's! Mit einem Ass beendet Nadal den ersten Satz und stellt so die Weichen auf Sieg.
5:3
 
Beim anschließenden Ballwechsel hat Nadal mit der Netzkante etwas Dusel und vollstreckt per Volley zu Satzball Nummer vier!
5:3
 
Und auch bei diesem scheitert Nadal an der Netzkante - vollkommen überraschend gehen wir hier über Einstand!
5:3
 
Zeigt der Spanier hier etwa Nerven? Auf einen Doppelfehler folgt eine weitere Rückhand ins Netz - nur noch ein Satzball für Nadal!
5:3
 
Dreimal Satzball für den Spanier, der zum wiederholten Mal von einem Rückhandfehler Cuevas profitiert.
5:3
 
Nadal darf jetzt also zum Satzgewinn servieren und legt mit zwei einfachen Punkten dabei schonmal gut vor.
5:3
 
Keine Probleme beim Uruguayer! Cuevas erfüllt seine Pflichtaufgabe und verkürzt zu Null auf nur noch 3:5.
5:2
 
Klasse Vorhandlongline des Uruguayers, welche für den Spanier unerreichbar im Eck landet.
5:2
 
Cuevas muss jetzt gegen den Satzverlust servieren und startet mit einem erzwungenen Rückhandfehler des Gegenüber schonmal vielversprechend.
5:2
 
Weiter keine Probleme beim Spanier! Der Aufschlag sitzt und verhilft dem Spanier so die 5:2-Führung.
4:2
 
Doch gegen einen Nadal in dieser Form, ist nur wenig Kraut gewachsen. Wieder einmal bereitet der Spanier mit einem starken Aufschlag alles vor und vollendet zum 30:0 mit einer krachenden Vorhand cross ins Feld.
4:2
 
Keine Probleme für Cuevas! Der Uruguayer stellt zu Null den alten Abstand wieder her.
4:1
 
Nun ist Cuevas wieder an der Reihe: Nach einem schnellen Winner hat der Uruguayer Glück, dass Nadal eine vermeintlich einfache Rückhand nicht übers Netz bringt - 30:0!
4:1
 
Jetzt aber! Nadal vermeidet in den anschließenden Ballwechseln unnötige Fehler, während Cuevas einmal mehr nur den Rahmen trifft - 4:1-Führung für die Nummer eins der Weltrangliste.
3:1
 
Den Sack zumachen kann Nadal aber nicht - die anschließende Rückhand des Spaniers landet lediglich im Doppelkorridort - Einstand!
3:1
 
Bockstark von Nadal! Dessen Vorhandlongline sitzt wieder einmal perfekt und landet auf der Linie zum Spielball.
3:1
 
Aber Cuevas schnuppert am Break. Mit einem klasse Return setzt er den Spanier gut unter Druck und erzielt so das 30 beide - Big Point!
3:1
 
Aber Nadal ist eben Nadal und lässt sich von solchen Spielereien nicht aus dem Konzept bringen. Im Handumdrehen stellt der Spanier auf 30:15!
3:1
 
Wahnsinn! Gerade das Break kassiert, packt Pablo Cuevas hier zu einem Traumschlag aus. Durch die Beine passiert der Uruguayer den am Netz stehenden Nadal und sorgt hier für eines der Highlights im gesamten Turnier!
3:1
 
Und da ist es! Eine Vorhand Cuevas landet ohne Not deutlich zu weit hinter der Grundlinie - Break vor für den Spanier!
2:1
 
Aber danach ist Nadal wieder da! Der Spanier findet durch einen klasse Return gut in den Ballwechsel und vollendet letztlich mit einer Rückhandcross zum nächsten Breakball.
2:1
 
Die ersten beiden Breakchance kann Cuevas schonmal mit zwei starken Services abwehren. Auch beim Dritten sitzt der Aufschlag - Einstand!
2:1
 
Drei Breakbälle Nadal! Zu viele Fehler momentan im Spiel des Uruguayers.
2:1
 
Erstmals wackelt nun der Außenseiter beim Aufschlag! Einen vermeintlichen Gewinnschlag erahnt Nadal perfekt und kontert mit einer Vorhand longline genau ins Eck - 0:30!
2:1
 
Dennoch hat der Spanier hier keine Mühe die erneute Führung zu markieren. Ein Fehler von Cuevas kommt ihm dabei aber auch etwas entgegen - 2:1!
1:1
 
Ungewöhnlicher Fehler der Nummer eins - bei einer einfachen Vorhand trifft Nadal den Ball nur am Rahmen.
1:1
 
Starke Antwort von Cuevas, dessen Vorhand-Return longline genau im Eck landet - 30:15!
1:1
 
Aber Nadal scheint hier den besseren Start erwischt zu haben. Ohne Mühe stellt der Spanier erneut auf 30:0!
1:1
 
Doch danach sitzt der Aufschlag wieder! Zwei schnelle Punkte mit dem Service und es steht 1:1.
1:0
 
Weiter wirkt der Uruguayer unsicher. Auf einem Serve-and-Volley-Winner folgt ein Unforced Error mit der Vorhand zum 30 beide!
1:0
 
Cuevas hat noch so seine Probleme und schenkt dem Spanier direkt den ersten Punkt bei eigenem Aufschlag. Danach sitzt der Service aber - 15 beide!
1:0
 
Makelloser Start von Nadal, der mit einem Vorhandcross-Winner zu Null das 1:0 erzielt.
0:0
 
Der Spanier beginnt und startet gleichmal mit zwei Service-Winnern zum 30:0!
Warm-Up
 
Beide Spieler haben sich aufgewärmt - jetzt gleich kann es losgehen!
Head-2-Head
 
Ebenso spricht der direkte Vergleich beider Kontrahenten für den Spanier: In vier Matches verließ der Spanier den Court dreimal als Sieger. Letztmals gelang dies beim 2016er Masters in Cincinnati, beim souveränen 6:1 und 7:6 Sieg Nadals.
Masters und Nadal
 
Auch bei den Masters Turnieren läuft es für den Spanier - zumindest auf Sandplatz wie geschmiert. Sowohl in Madrid, als auch in Monte Carlo dominierte Nadal die Konkurrenz und sicherte sich letztlich souverän die Titel.
Nadal 2017
 
Ein Vergleich zu der Saison des 16-fachen Grand Slam Champion Rafael Nadal ist natürlich unfair gegenüber dem Bulgaren. Der gebürtige Mallorquiner spielt in diesem Jahr mit unter das beste Tennis seiner Karriere, erreichte entgegen seiner Kritiker das Finale in Melbourne und schrieb mit seinen Siegen beim Lieblingsturnier in Paris mit La Décima und seinem zweiten Titel in New York vergangenen Monat Geschichte.
Cuevas 2017
 
Highlight des Jahres 2017 war für den Süd-Amerikaner der Sieg beim 250er Turnier in Sao Paolo. Bei Grand Slams und Masters war für die Nummer 36 der Weltrangliste dagegen immer in den ersten Runden Schluss.
Cuevas in Paris
 
Im Runde 3 erwartet Rafa mit Pablo Cuevas ein Gegner, der nicht zu unterschätzen ist. Der Uruguayer bezwang zum Auftakt den jungen Russen Karen Khachanov souverän mit 6:4 und 6:2, ehe im Anschluss Albert Ramos-Vinolas nach drei hart umkämpften Sätzen dran glauben musste.
Nadal in Paris
 
Die Nummer eins der Weltrangliste Rafael Nadal, der nach einem Freilos in der ersten Runde und dem 7:5 und 6:3 Erfolg über Hyeon Chung die Spitzenposition auch bis ins Jahr 2018 hinein behalten wird, geht als absoluter Favorit in das Match.
vor Beginn
 
Runde drei des letzten Masters im Tennisjahr 2017 steht an und mit dem Topgesetzten Rafael Nadal bekommt der Uruguayer Pablo Cuevas den wohl schwerstmöglichen Gegner vor die Brust gesetzt.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen beim Paris Masters zur Achtelfinalpartie zwischen Rafael Nadal und Pablo Cuevas.
Spieler:
R. Nadal [1]
P. Cuevas
6
6
6
3
7
3
F. Krajinovi. [Q]
N. Mahut [W]
6
3
6
2
6
1
R. Haase
J. Potro [13]
5
4
7
6
J. Isner [9]
G. Dimitrov [6]
7
5
7
6
7
6
D. Goffin [7]
J. Benneteau [W]
3
3
6
6
R. Agut [14]
M. Cilic [3]
6
2
7
6
D. Thiem [5]
F. Verdasco
4
4
6
6
J. Sock [16]
L. Pouille [17]
7
6
6
3
R. Nadal [1]
F. Krajinovi. [Q]
J. Potro [13]
J. Isner [9]
4
7
4
6
6
6
J. Benneteau [W]
M. Cilic [3]
7
7
6
5
F. Verdasco
J. Sock [16]
7
2
3
6
6
6
Weltrangliste
Spielerprofile
R. Nadal
Ranking:
1
Geburtsd.:
03.06.1986
Größe:
1.85
Gewicht:
85
Bilanz:
67-12
Preisgeld:
USD 91.323.627
P. Cuevas
Ranking:
27
Geburtsd.:
01.01.1986
Größe:
1.80
Gewicht:
80
Bilanz:
20-21
Preisgeld:
USD 5.846.866